2427062

Microsoft: AR-Version von Minecraft angeteasert

07.05.2019 | 15:15 Uhr | René Resch

Auf der Entwicklerkonferenz Build 2019 zeigte Microsoft einen Teaser zu Minecraft AR. Mehr Informationen sollen bald folgen.

Auf der Entwicklerkonferenz Build 2019 zeigte Microsoft in einem knapp einminütigen Video mit dem Namen „What’s Minecraft up to?“ wohl ein bevorstehendes Minecraft AR-Game. Weitere Informationen zu dem Projekt möchte das Unternehmen am 17. Mai 2019 geben.

Sonst ist über ein mögliches „Minecraft AR“ noch wenig bekannt. Im Video sehen wir, wie ein Microsoft-Mitarbeiter sein Smartphone auf der Parkbank liegen lässt und stattdessen das Smartphone einer fremden Frau mitnimmt. Die Dame nimmt das Smartphone und möchte es schleunigst zurücktauschen, bemerkt jedoch, das mit dem Smartphone AR-Elemente aus dem beliebten Minecraft in die reale Welt verfrachtet werden. Auf dem Smartphone erscheint der Text „Tune in, May 17th – Minecraft.net“, in diesem Moment tauscht der Mitarbeiter wieder die Smartphones mit der verblüfften Dame.

Erwartet uns also eine Art „Pokémon Go“ im Minecraft-Universum aus dem Hause Microsoft? Am 17. Mai erfahren wir mehr. An diesem Tag feiert Minecraft ohnehin seinen 10. Geburtstag, also der perfekte Termin für Neuigkeiten rund um Minecraft, vielleicht gibt es ja auch neue Hinweise auf eine HoloLens-Variante.

Passend dazu: Microsoft lädt Erfinder „Notch“ von Minecraft-Geburtstag aus


PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2427062