2487600

Messenger: Telegram bekommt Ortungsfunktion

14.02.2020 | 15:11 Uhr | Denise Bergert

Zum Valentinstag bekommt der Messenger Telegram ein Update mit erweiterten Profilen und People Nearby 2.0.

Der Messenger Telegram bekommt mit dem Release von Version 5.15 zum heutigen Valentinstag einige neue Funktionen. Erweitert wurde unter anderem die Profilseiten-Ansicht von Nutzern. Hier finden sich neben dem Profilbild und den Kontaktdetails nun auch alle Medien, die mit diesem Nutzer geteilt wurden – sortiert nach Links, Fotos und Videos, die jeweils in eigenen Tabs angeordnet sind.

Um das Blättern durch Fotos einfacher zu machen, hat Telegram außerdem ein neues Flip-Feature eingeführt. Zum Blättern durch Bilder ist nun keine Wischbewegung von einer Display-Seite zur anderen mehr nötig, nach dem Update genügt ein einfacher Tipp auf die rechte oder linke Display-Seite, um Fotos durchzusehen. Telegram hat außerdem seine People-Nearby-Funktion verbessert. Das Feature wurde im Juni 2019 ins Leben gerufen, um den Austausch von Kontaktinformationen bei realen Treffen zu erleichtern. People Nearby 2.0 soll Nutzern nun helfen, neue Freunde zu finden. Auf Wunsch können Nutzer nun ihren Standort für andere Nutzer in der Umgebung sichtbar machen. Diese Nutzer können dann Nachrichten senden, auch wenn sich der Kontakt nicht in ihrem Adressbuch befindet. Aktivieren lässt sich die Funktion über Kontakte im Bereich „People Nearby“. Passend zum Valentinstag bringt das Update außerdem noch mehrere animierte Herz-Emojis mit.

PC-WELT Marktplatz

2487600