11616

Mehr Mobilität: 750 GB externer Speicher und Allesleser

05.03.2007 | 06:06 Uhr | Michael Schmelzle

Mit der Seagate Pushbutton External Hard Drive stehen Ihnen zusätzlich 750 GB mobiler Speicher zur Verfügung. Das externe 3,5-Zoll-Laufwerk erstellt ein Backup bequem auf Knopfdruck - selbst umfangreicher Datenbestände lassen sich auf diese Weise sichern. Bei der Datensicherung unterstützt Sie die beiliegende Software Bounceback Express. Die native SATA-II-Festplatte mit der Modellbezeichnung :0VgnVCM1::00000dd04090aRCRD&vgnextchannel=c0fed21::c2f32b01::0VgnVCM1::00000dd04090aRCRD&reqPage=Model:ST3750640CB-RK besitzt sowohl eine Firewire- als auch eine USB-2.0-High-Speed-Schnittstelle.

Die Seagate Pushbutton rotiert mit 7.200 Umdrehungen pro Minute, der Datenpuffer beträgt stattliche 1::6 MB. Auch dieses Seagate-Laufwerk realisiert die hohe Kapazität mit Hilfe der Technik Perpendicular Recording. Auf den vier Datenscheiben wuseln insgesamt acht Schreib-Lese-Köpfe mit einem kaum wahrnehmbaren Betriebsgeräusch.

Sie können aber auch jede beliebige Speicherkarte mit den Daten der Höllenmaschine II füttern, denn der integrierte Kartenleser kommt mit allen gängigen Formaten wie Compact Flash (Typ I und II), MagicGate Memory Stick (Duo, Pro, Pro Duo), Memory Stick (Duo, Pro, Pro Duo, Pro Ultra II, ROM, Select), Microdrive, Micro SD, Multimedia Karte (RS), Secure Digital (Mini) Karte und Smart Media Karte klar. Das integrierte Disketten-Laufwerk speichert zwar auch Daten, dient aber eher für knifflige Bios-Updates und Betriebssystem-Installationen - sofern kein boot-fähiger USB-Stick zur Hand ist oder die benötigten Daten nur auf Floppy vorliegen.

PC-WELT Marktplatz

11616