2553256

Matrix 4, Dune zum Start im Kino und Streaming

04.12.2020 | 12:28 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Warner Bros. Pictures hat angekündigt, dass alle seine Top-Filme im Jahr 2021 zeitgleich im Kino und per Stream verfügbar sein werden.

In einer Pressemitteilung kündigt Warner Bros. Pictures an, das alle seine Top-Filme im Jahr 2021 zeitgleich im Kino und per Streaming zu sehen sein werden. In den USA werden die Filme damit über HBO Max (derzeit nur in den USA für 15 USD/Monat verfügbar) ohne Aufpreis für die Abonnenten in 4K (mit HDR) abrufbar sein, am gleichen Tag, an dem sie auch in den Kinos starten. In der Mitteilung erklärt Warner Bros., dass damit auf die weltweite Corona-Pandemie reagiert werde und es wird auch betont, dass es sich um einen 1-Jahres-Plan für eine "Konsumenten-fokussierte Distribution" der Filme handle.

HBO Max in Deutschland sehen – mit diesem Trick geht es sofort

Konkret sollen die Blockbuster am selben Tag im Kino und auf HBO Max starten. Beim Streaming-Dienst werden sie dann im ersten Monat nach dem Kinostart zeitgleich verfügbar sein. Anschließend dann nur noch im Kino und es gelten dann auch wieder die bisher üblichen Distributionsregeln. Nach einer gewissen Zeit werden die Filme also über Streaming-Dienste zum Ausleihen und zum Kauf bereitstehen und später bei Streaming-Diensten wie Netflix und/oder Amazon Prime Video verfügbar sein.

Warner Bros. erklärt, dass in der "beispiellosen Zeit", in der wir leben, auch "kreative Lösungen" notwendig seien. Niemand wünsche sich die Filme mehr zurück auf die große Leinwand, allerdings gehe man davon aus, dass die meisten Kinos in den USA das ganze Jahr 2021 nur mit reduzierten Kapazitäten arbeiten werden. Der Einjahresplan gäbe auch den Filmliebhabern die Möglichkeit, die neuen Filme zu sehen, die keinen Zugang zu den Kinos haben und noch nicht bereit dazu sind, in die Kinos zu gehen.

Die neue Regelung gilt unter anderem für die folgenden großen Produktionen, die Warner Bros. Pictures für das Jahr 2021 plant:

Matrix 4, Dune, The Little Things, Judas and the Black Messiah, Tom & Jerry, Godzilla vs. Kong, Mortal Kombat, Those Who Wish Me Dead, The Conjuring: The Devil Made Me Do It, In The Heights, Space Jam: A New Legacy, The Suicide Squad, Reminiscence, Malignant, The Many Saints of Newark, King Richard und Cry Macho.
Kurz vor der Ankündigung hatte HBO Max bereits angekündigt, dass der Film "Wonder Woman 1984" zeitgleich zum Kinostart beim Streaming-Dienst in 4K HDR und mit Dolby Vision und Dolby Atmos ab dem 25. Dezember 2020 verfügbar sein wird. Ebenfalls ohne Aufpreis für die HBO-Max-Abonnenten. In Deutschland ist der Kinostart für Januar 2021 geplant - wobei weiterhin noch unklar ist, ab wann die Kinos hierzulande überhaupt öffnen dürfen.


PC-WELT Marktplatz

2553256