2571736

Mars-Rover der NASA mit beeindruckenden Aufnahmen in 4K

03.03.2021 | 14:22 Uhr | Michael Söldner

Noch hat sich der Mars-Rover Perseverance kaum vom Fleck bewegt, dennoch begeistern seine Aufnahmen schon jetzt.

Seit dem 18. Februar 2021 befindet sich der Mars-Rover „Perseverance“ bereits auf dem Roten Planeten. Noch hat sich der Roboter nicht von seinem Landeplatz im Jezero-Krater wegbewegt, dennoch sendet der Rover schon fleißig Bilder an die Erde. Sowohl der Rover als auch die Landefähre haben die letzten Minuten der langen Reise zum Mars festgehalten. Als sich der Staub der Landung gesetzt hatte, konnten auch von der Oberfläche erste Bilder zu Erde gefunkt werden. Der britische Filmemacher Sean Doran hat diese ersten Bilder zu einem halbstündigen Film zusammengeschnitten. Der „This is Mars“ getaufte Kurzfilm zeigt beeindruckende Szenerien rund um den Jezero-Krater auf dem Mars.

Dazu nutzte Doran die am fünften Tag nach der Landung erstellten Fotos der an einem Mast montierten Kamera am Rover „Perseverance“. Diese Aufnahmen optimierte der Filmemacher und klebte sie zu endlosen Panorama-Aufnahmen zusammen. Die Ergebnisse erzeugen beim Zuschauer eine sehr entspannte, fast meditative Atmosphäre und zeigen zahlreiche Krater und wüstenähnliche Umgebungen. Die US-Raumfahrtbehörde NASA stellt die Aufnahmen von „Perseverance“ allen interessierten Nutzern zur Verfügung . Dabei kommt den Zuschauern zugute, dass die Aufnahmen im Vergleich zu früheren Missionen deutlich schärfer wirken. Wenn „Perseverance“ seine Reise auf dem Mars weiterführt und andere Regionen erkundet, dürften weitere Videos dieser Art folgen, die die Schönheit des Planeten für uns einfangen. Das Video hat bereits über 400.000 Aufrufe auf Youtube. Das Interesse der Nutzer an Aufnahmen des Roten Planeten ist also vorhanden.

  China will Mondgestein zur Erde bringen

PC-WELT Marktplatz

2571736