2446944

Marktanteil: Windows 10 auf 48 Prozent aller Rechner installiert

07.08.2019 | 16:01 Uhr | Michael Söldner

Das Microsoft-Betriebssystem Windows 10 hat nach über vier Jahren einen Marktanteil von fast 50 Prozent erreicht.

Windows 10 galt lange als unbeliebtes Betriebssystem. Nach über vier Jahren kann das OS von Microsoft aber viele Nutzer überzeugen. Nach Angaben von Netmarketshare konnte Windows 10 im Dezember 2018 erstmals Windows 7 überholen. Im Juli 2019 kommt Windows 10 den Zahlen von Netmarketshare zufolge auf der Hälfte aller in der Statistik erfassten Rechner zum Einsatz. Seit Januar 2019 hat sich der Marktanteil von Windows 10 demnach um neun Prozentpunkte auf 48 Prozent verbessert. Im Gegenzug sinkt die Verbreitung von Windows 7 auf mittlerweile nur noch 32 Prozent.

Ein Grund für die steigende Verbreitung von Windows 10 könnte auch das geplante Support-Ende für Windows 7 im Januar 2020 sein. Ab dann erhält das betagte OS von Microsoft keine Sicherheits-Updates mehr. Lediglich Firmenkunden können gegen ein Entgelt noch bis 2023 Aktualisierungen für Windows 7 erhalten. Für Privatanwender mit Windows 7 dürfte schon in wenigen Monaten der Moment gekommen sein, sich vom geliebten Betriebssystem zu verabschieden und stattdessen Windows 10 eine Chance zu geben. Da Microsoft sein Betriebssystem seit Windows 10 als „Operating System as a service“ ausgelegt hat, ist nicht mit neuen Windows-Versionen zu rechnen. Stattdessen soll Windows 10 immer weiter um neue Funktionen erweitert werden.

Das könnte Sie interessieren: Windows 10 legal für 10 Euro kaufen

Windows 7: Support endet am 14. Januar 2020

PC-WELT Marktplatz

2446944