2438844

Mann fährt mit E-Scooter auf Autobahn - Smartphone als Navi

02.07.2019 | 10:49 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Ein Mann fuhr mit seinem E-Scooter auf der Autobahn, mit dem Smartphone als Navi. Weil er nicht auf seinen Zug warten wollte. Der E-Scooter war nicht einmal versichert.

Der E-Scooter-Boom treibt immer neue Blüten: Jetzt fuhr ein Mann mit seinem E-Scooter tatsächlich mehrere Kilometer auf der Autobahn.

Wie die Kreispolizeibehörde Heinsberg mitgeteilt hat, fuhr am Montag, den 1. Juli 2019, in der Zeit von 14.35 Uhr bis 14.50 Uhr, ein 28-jähriger Mann aus Heinsberg-Randerath mit seinem E-Roller auf der Bundesautobahn A 46 in Nordrhein-Westfalen. Laut Polizei wollte der Mann am Bahnhof Erkelenz nicht weiter auf seinen Zug warten. Also startete er kurzerhand die Navigationsfunktion seines Mobiltelefons und ließ sich damit über die Autobahn leiten. An der Anschlussstelle Erkelenz-Süd fuhr der Mann auf die A 46 in Richtung Heinsberg auf.

Polizei besorgt: Schwere E-Scooter-Unfälle

Zwei Pkw-Fahrer erkannten die Gefahr und ergriffen die Initiative: Ein Pkw fuhr mit eingeschalteter Warnblinkanlage vor dem E-Roller-Fahrer und das zweite Fahrzeug sicherte nach hinten ab, wie die Polizei erläutert. Die PKW-Fahrer konnten den Irrläufer so an der Anschlussstelle Hückelhoven-West von der Autobahn leiten, wo er von der Polizei in Empfang genommen wurde. Ursprünglich wollte der Fahrer erst die nächste Abfahrt nehmen, wie der Mann den Beamten mitteilte.

Gegen den Mann wurde Strafanzeige erstattet. Auf einer Autobahn dürfen generell nur Fahrzeuge mit einer Mindestgeschwindigkeit von mehr als 60 km/h fahren. E-Scooter dürfen laut Kleinstfahrzeugeverordnung aber nur 20 km/h schnell sein.

Obendrein war der E-Roller nicht versichert – der E-Scooter hätte also auch nicht auf dem Radweg oder auf sonstigen öffentlichen Straßen gefahren werden dürfen. Denn ohne Versicherung entspricht ein E-Scooter nicht der seit Mitte Juni gültigen Kleinstfahrzeugeverordnung.

E-Scooter, E-Bikes & Pedelecs: Diese Strafe drohen bei Trunkenheit

Pedelec, S-Pedelec, E-Bike, E-Scooter, E-Roller: Was ist was?

E-Scooter-Sharing in Deutschland: So geht's mit Tier, Lime, Circ und Co.

Die besten Versicherungen für Ihren E-Scooter

Unfall-Welle durch E-Tretroller-Trend

E-Scooter 2019: Zugelassene Modelle und was Sie dazu wissen müssen  

Bereits jetzt legal E-Scooter fahren: Nur mit diesen Modellen

PC-WELT Marktplatz

2438844