2457230

Louis Vuitton designt Skins für League of Legends

23.09.2019 | 12:49 Uhr | René Resch

Das berühmte Modelabel Louis Vuitton wird für den MOBA-Titel League of Legends Skins sowie einen Koffer für eine Trophäe designen.

Riot Games hat offiziell seine Partnerschaft mit dem berühmten Mode-Label Louis Vuitton verkündet. Es soll Skins für einige Charaktere im MOBA-Game League of Legends sowie einen echten Koffer für die Weltmeistertrophäe geben.

Was bereits bekannt ist: Louis Vuitton wird einen maßgeschneiderten Koffer für die Trophäe des Summoner’s Cup kreieren, also quasi die Weltmeister-Trophäe des Games. In der Ankündigung zeigte Riot Games bereits einige Render-Bilder des Koffers. Ob dies das endgültige Design darstellt, ist nicht bekannt. Riot Games sagte dazu: Der Koffer werde „sowohl das traditionelle Louis-Vuitton-Element als auch innovative Hightech-Elemente enthalten, die vom League of Legends-Universum inspiriert sind."

Riot Games war wohl schon seit geraumer Zeit auf der Suche nach einer derartigen Partnerschaft. Gegenüber The Verge erzählte Naz Aletaha, Leiter für globale E-Sports-Partnerschaften bei Riot Games: „Wir bewundern so sehr, was sie mitbringen und wie sie andere Sportarten unterstützen. Gaming und E-Sport haben sie sofort verstanden.“

Summoner's Cup startet in diesem Jahr in Berlin

Weiterhin soll sich die Partnerschaft auch auf das Spiel selbst erstrecken. Nicolas Ghesquière, Louis Vuittons künstlerischer Leiter für Damenkollektionen, wird dabei für League of Legends eine Reihe von Skins sowie Kleidungsstücke für einige Charaktere entwerfen. Bilder zu den Charakter-Skins gab es bisher noch keine.

Die Skins sowie der Trophäen-Koffer sollen in der Zeit während der einmonatigen Weltmeisterschaft enthüllt werden. Der Summoner’s Cup startet dieses Jahr am 2. Oktober 2019 in Berlin und endet mit dem Finale am 10. November 2019 in Paris.

Auch interessant: Sexuelle Belästigung: Streik beim League-of-Legends-Entwickler

PC-WELT Marktplatz

2457230