2428225

Louis Vuitton: Handtaschen mit integriertem Display

13.05.2019 | 15:12 Uhr | Denise Bergert

Das Modelabel Louis Vuitton hat im Rahmen seiner heutigen Cruise-2020-Show Handtaschen mit integriertem Display vorgestellt.

Auf seiner heutigen Cruise-2020-Runway-Show hat das Modelabel Louis Vuitton neue Handtaschen-Modelle mit integrierten Displays vorgestellt . Die sogenannten Canvas of the Future-Handtaschen sind mit flexiblen OMOLED-Bildschirmen ausgestattet, die mit 1.920 x 1.440 Pixeln auflösen. Auf der Runway-Show wurden ein breites Handtaschen-Modell mit zwei Displays sowie eine schmalere Variante mit einem Display gezeigt. Die Bildschirme nutzte das Modeunternehmen zur Anzeige von Architektur-Fotos sowie für die Demo eines scrollenden Web-Browsers.

Laut dem Modelabel verstehen die Designer die neuen Handtaschen als Smartphone-Erweiterung. Diese Aussage impliziert, dass die Louis-Vuitton-Handtaschen mehr Funktionalitäten bieten könnten, als bei der Runway-Show gezeigt wurde. Genaue Details liegen bislang noch nicht vor. Preise für die neuen Handtaschen-Modelle von Louis Vuitton lassen ebenfalls noch auf sich warten. Die integrierten Bildschirme stammen von Hersteller Royole , der auf der diesjährigen CES in Las Vegas einen eigenen Handtaschen-Prototypen mit integriertem Display präsentierte.

PC-WELT Marktplatz

2428225