2675195

Logitech kündigt Cloud-Gaming-Handheld an

02.08.2022 | 15:31 Uhr | Denise Bergert

Logitech und Tencent wollen einen Handheld speziell für Cloud-Gaming-Dienste auf den Markt bringen.

Peripherie-Hersteller Logitech G und der chinesische Technologie-Konzern Tencent haben in dieser Woche neue Hardware für Gamer angekündigt. Im Rahmen einer Kooperation arbeiten die beiden Unternehmen an der Entwicklung eines Gaming-Handhelds, über den sich Spiele über Cloud-Gaming-Services streamen lassen.

Zusammenarbeit mit Microsoft und Nvidia

Bei den beiden Cloud-Gaming-Services, die der noch namenlose Handheld unterstützt, handelt es sich um Xbox Cloud Gaming von Microsoft und Geforce Now von Nvidia. Bei der Entwicklung der Hardware sind den Angaben zufolge auch Microsoft und Nvidia involviert. Wie genau die Hardware aussehen wird, wann sie erscheinen soll und wie viel der Handheld kosten wird, ist bislang noch nicht bekannt.

Markteinführung für 2022 geplant

“Als jemand, der mit Videospielen aufgewachsen ist, ist die Idee, AAA-Spiele fast überall streamen und spielen zu können, super spannend, und wir können es kaum erwarten, allen zu zeigen, woran wir gearbeitet haben,“ erklärt Ujesh Desai, General Manager von Logitech G in der Pressemeldung . Auf der offiziellen Website zum Handheld können sich interessierte Nutzer für Updates zur Hardware anmelden. Laut Logitech soll die Markeinführung noch in diesem Jahr erfolgen. Mit weiteren Details zum Handheld ist also in den nächsten Wochen zu rechnen.

PC-WELT Marktplatz

2675195