2615820

Live-Webcast: Wie Zero Trust Cyber-Risiken senkt

Mobiles Arbeiten und hybride IT-Infrastrukturen bilden neue Sicherheitsrisiken. Warum Zero Trust den richtigen Schutz bietet, erläutert ein Webcast der Computerwoche am 19. Oktober.

Dass immer mehr Mitarbeiter von unterschiedlichen Orten aus tätig sind, zählt ebenso zur neuen Realität wie die immer komplexeren Infrastrukturen. Bei allen Vorteilen bringt diese Entwicklung leider auch steigende Cyberrisiken mit sich. Ein Live-Webcast der Computerwoche am 19. Oktober um 11:00 Uhr zeigt, warum Zero Trust die richtige Antwort auf diese Herausforderungen darstellt.

Christian Koch, VP Innovation & Business Development Cybersecurity bei NTT Data, und sein Kollege, der Managing Consultant Dirk Strauch, erklären, was genau sich hinter dem Begriff Zero Trust verbirgt. Sie sprechen über die Rolle von Identity & Access Management und führen aus, welchen Nutzen RSA Secure ID liefert.

Fachjournalist Oliver Janzen von der Computerwoche moderiert den Live-Webcast.

Hier für den Live-Webcast anmelden

PC-WELT Marktplatz

2615820