2572669

Live-Webcast: Wie IT-Chefs ihre Firma rund um die Uhr schützen

Bei einer Cyberattacke muss ein Unternehmen so schnell wie möglich reagieren. Ein Live-Webcast der Computerwoche am 11. März plädiert daher für Managed Threat Response.

Geschwindigkeit zählt - wird ein Unternehmen durch Cyberkriminelle angegriffen, geht es um jede Sekunde. Wie Managed Threat Response (MTR) schützt, zeigt ein Live-Webcast der Computerwoche am 11. März um 11.00 Uhr .

Michael Veit, Technology Evangelist bei Sophos, erläutert das Konzept hinter Managed Threat Response (MTR). Ziel ist, dass Unternehmen jeder Größe Warnzeichen rechtzeitig erkennen und sofort reagieren können. Veit schildert, wie MTR potenzielle Bedrohungen und Vorfälle proaktiv aufspürt und überprüft. Die Technologie leitet dann die richtigen Maßnahmen ein, um die Bedrohungen zu stoppen, einzudämmen und zu beseitigen.

Fachjournalist Sven Hansel von der Computerwoche moderiert den Live-Webcast.

Hier für den Live-Webcast anmelden

PC-WELT Marktplatz

2572669