2242776

Live Audio: Facebook wird zum Radiosender

21.12.2016 | 15:17 Uhr |

Mit Live Audio startet das soziale Netzwerk Facebook in dieser Woche das Pendant zum Live-Video-Feature.

Neben Video-Inhalten will sich Facebook künftig auch verstärkt auf Audio-Content konzentrieren. Passend dazu launcht das soziale Netzwerk in dieser Woche die neue Live-Audio-Funktion . Das Feature richtet sich an Nutzer, die zwar live senden möchten, dazu jedoch kein Video benötigen.

Live Audio eignet sich beispielsweise für Podcasts, Nachrichten oder Interviews. Ebenso wie bei Live Videos können Hörer neue Inhalte über ihren Feed entdecken und Beiträge kommentieren. Im Gegensatz zu den Live-Video-Übertragungen funkioniert Live Audio auch in Lokalitäten mit schwacher Netzabdeckung.

Live Audio startet heute mit dem News-Radio BBC World Service, dem Talk-Radio LBC, dem Buchverlag Harper Collins sowie den beiden Autoren Adam Grant und Britt Bennett. Im nächsten Jahr sollen weitere hinzukommen. Live Audio funktioniert bei Android-Nutzern auch nach dem Verlassen der Facebook-App, iOS-Nutzer können sich beim Hören leider nur innerhalb der App bewegen.

Die 22 besten Facebook-Tipps: Ihr Account unter Kontrolle

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2242776