55146

Links de Luxe: Vergebene Hotkeys

15.04.2005 | 16:44 Uhr | Hermann Apfelböck, David Wolski, Christian Löbering

11. LNK und URL: Alle vergebenen Hotkeys anzeigen

Jede Verknüpfung im Start-Menü und auf dem Desktop lässt sich über ihren Kontextmenüpunkt „Eigenschaften“ mit einer Tastenkombination versehen, ebenso jede URL-Datei, die im Favoriten- Ordner liegt. Bei den Favoriten verbirgt sich diese Option unter „Eigenschaften, Webdokument“. Allerdings müssen Sie selbst Buch darüber führen, welche Hotkeys Sie zuweisen – Windows bietet dazu keine Übersicht.

Damit Sie nicht mit versehentlichen Doppelbelegungen zu kämpfen haben, listet das Script pcwHotkeys.HTA alle in Windows vergebenen Hotkeys auf. Starten Sie das Tool nach dem Entpacken einfach per Doppelklick. pcwHotkeys durchsucht alle Ordner, die Verknüpfungen und URLs mit Hotkeys enthalten können, und präsentiert das Ergebnis in Tabellenform.

Hier sehen Sie auf der linken Seite den Namen der Verknüpfung und den kompletten Pfad, rechts die Tastenkombination. Darunter sehen Sie die Schaltflächen „Explorer“ und „Hotkey löschen“. Der erste Button öffnet ein Explorer-Fenster im richtigen Verzeichnis und markiert automatisch die Verknüpfung – praktisch, wenn Sie den Hotkey ändern möchten. Zum Aufräumen dient der Button „Hotkey löschen“.

Die aktuelle Fassung des Scripts ist die zweite Version dieses unentbehrlichen Tools. Sie können damit nun auch eine Liste der Hotkeys für einen Ausdruck erstellen: Nach einem Klick auf die Schaltfläche „Export“ öffnet sich ein Fenster des Internet Explorers mit einer tabellarischen Auflistung. Hier können Sie die Liste über die Menüleiste ausdrucken oder speichern und dann weiterverarbeiten.

PC-WELT Marktplatz

55146