55146

Links de Luxe: Multifunktionale Links

15.04.2005 | 16:44 Uhr | Hermann Apfelböck, David Wolski, Christian Löbering

8. Multifunktionale Links per Freeware einrichten

Mit der Freeware Menuapp 1.02 erreichen Sie Ähnliches wie mit den eben beschriebenen Multifunktions-Icons. Die Bedienung ist einfacher, allerdings sind die Links nicht Drag&Drop-fähig, und das Tool funktioniert nur unter Windows 2000/XP. Entpacken Sie das ZIP-Archiv in einen beliebigen leeren Ordner, und starten Sie es mit Doppelklick. Die Multilinks entstehen dann wie folgt:

1. Richten Sie an beliebiger Stelle nach Themen zusammengestellte Ordner ein, in denen Sie normale Links ablegen – zum Beispiel alle Office-Anwendungen.

2. Erstellen Sie am Desktop eine neue Verknüpfung zur Menuapp.EXE.

3. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf den neuen Menuapp-Link, wählen Sie „Eigenschaften“, und tragen Sie im Feld „Ausführen in“ den Ordner ein, der die gewünschten LNK-Dateien enthält.

Das war’s eigentlich schon: Beim Doppelklick auf den Menuapp-Link zeigt das Tool alle Links des angegebenen Arbeitsverzeichnisses, ein weiterer Klick startet das gesuchte Programm oder den Ordner. Das Menuapp-Icon und seine Beschriftung können Sie über die „Eigenschaften“ wie gewohnt anpassen.

Wenn Sie spezielle Systemordner in eines Ihrer Link-Menüs übernehmen möchten, können Sie auf eine zusätzliche Funktion des Tools zurückgreifen. Legen Sie dazu im jeweiligen Link-Ordner eine neue Textdatei an, und geben Sie ihr zum Beispiel den Namen

!MA0000_-s_Startmenü

um das Start-Menü in den Menü-Link einzubinden. Dabei ist „!MA“ ein fester Bestandteil des Namens, den jeder so erstellte Ordner-Link enthalten muss. Die nachfolgende Zahl muss für jeden Ordner-Link eindeutig sein – am besten ist es, die Links auf diesem Weg einfach durchzunummerieren. Der Schalter „-s“ definiert, welcher Systemordner geöffnet werden soll.

Eine Liste aller unterstützten Ordner finden Sie in der Hilfedatei Menuapphelp.TXT im Tool-Archiv. Der letzte Teil des Namens kann beliebig gewählt werden, er wird im Menü als Ordner-Name angezeigt.

PC-WELT Marktplatz

55146