128972

Lidl-PC als Alternative

05.11.2003 | 13:16 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Übrigens. Für nur 50 Euro mehr bekommen Sie ab heute bei Lidl einen vergleichbaren Athlon-Rechner. Der Lidl-PC besitzt allerdings schnelleren Arbeitspeicher (DDR400 statt DDR333), eine deutlich größere Festplatte (190 Gigabyte statt 120) und eine etwas bessere Grafikkarte. Unsere ausführliche Beschreibung des neuen Lidl-PCs finden Sie hier , den dazugehörigen Testbericht stellen wir Ihnen auf diesen Seiten zur Verfügung.

Somit wird der T-COM-PC erst bei Abschluss eines Provider-Vertrages mit der T-COM preislich wirklich interessant.

PC-WELT Marktplatz

128972