2522444

Lenovo kündigt sein erstes Gaming-Smartphone an

22.07.2020 | 16:48 Uhr | Michael Söldner

Mit dem Legion Phone Duel hat Lenovo sein erstes Smartphone im Angebot, welches sich primär an Spieler richtet.

Auf dem Smartphone-Markt gibt es bereits mehrere Geräte, die auf Gamer abzielen. Auch Lenovo will diesen Markt mit dem Legion Phone Duel für sich erobern. Zuerst fällt die ausfahrbare 20-Megapixel-Kamera des Geräts ins Auge. Diese ist seitlich angebracht, eignet sich also kaum für Selfies. Wer seine Spiele-Sessions hingegen auf Twitch und Co. übertragen will, dürfte sich über dieses ungewöhnliche Feature freuen. An der Rückseite finden sich hingegen zwei Linsen mit 64 bzw. 16 Megapixel, wie man sie auch von anderen Smartphones kennt. Herzstück des Legion Phone Duel ist der Snapdragon 865 Plus von Qualcomm. Im Vergleich zur Version ohne Plus bedeutet dies 10 Prozent mehr CPU-Leistung und eine leicht übertaktete GPU. Dazu kommen je nach Ausführung 12 oder 16 GB LPDDR5-Arbeitsspeicher sowie 256 oder 512 GB schneller UFS 3.1 Speicher.

Um die Hardware ausreichend kühl zu halten, verbaut Lenovo eine Flüssigkeitskühlung mit Heatpipes aus Kupfer. Auch bei der Akku-Leistung klotzt der Hersteller mit gleich zwei Energiespeichern mit jeweils 2.500 mAh. Diese sind getrennt verbaut, um ein gegenseitiges Erhitzen anderer Komponenten zu minimieren. Das 6,65 Zoll große Display unterstützt Bildwiederholraten von 144 Hz, arbeitet intern aber mit 240 Hz, um die Latenzen bei der Eingabe niedrig zu halten. Alternativ lässt sich das Legion Phone Duel auch mit einem Gaming-Monitor oder TV verbinden, der Einsatz von Maus und Tastatur ist ebenfalls möglich. Das Gaming-Smartphone soll noch in diesem Monat in China in den Handel kommen – dort allerdings als Legion Phone Pro. Danach sollen ausgewählte Märkte in Afrika, Europa und Asien folgen. Zum Preis hat sich der Hersteller noch nicht geäußert.

Black Shark 3: Gaming-Smartphone ab sofort in Deutschland erhältlich

PC-WELT Marktplatz

2522444