1618029

E-Books bei Amazon kostenlos ausleihen

30.10.2012 | 19:06 Uhr |

Amazon bietet seinen Premium-Kunden ein E-Book pro Monat kostenlos zum Ausleihen an.

Bereits vor zwei Wochen hat der Online-Versandhändler seine Leihbücherei für E-Books angekündigt , nun kann der Dienst von Mitgliedern von Amazon Prime und Amazon Family verwendet werden. Pro Monat steht dieser Nutzergruppe maximal ein digitales Buch zum kostenlosen Ausleihen zur Verfügung. Eine Rückgabefrist besteht für das jeweilige E-Book jedoch nicht.

Die Ausleih-Funktion für E-Books auf Amazon ist jedoch auf die Geräte Kindle Reader sowie die Tablets Kindle Fire bzw. Kindle Fire HD beschränkt. Auch eine einmonatige Test-Mitgliedschaft für Amazon Prime oder die beim Kauf der beiden Amazon-Tablets mitgelieferte Probemitgliedschaft reichen aus, um den Leih-Dienst zu nutzen. In der Lese-App des Versand-Händlers können hingegen keine digitalen Bücher ausgeliehen werden.

Schon zum Start seines Dienstes bietet Amazon Tausende Bücher zum Ausleihen an. Eine wichtige Einschränkung gibt es jedoch: Von den bislang rund 200.000 angebotenen E-Books sind nur etwa 8.500 in deutscher Sprache erhältlich.

Microsoft verschenkt Windows-8-Ebook - Gratis

Alle Details zu seinem Ausleih-Service stellt Amazon in einem entsprechenden Hilfe-Bereich vor. Dort wird auch erklärt, wie E-Books direkt vom Tablet oder E-Reader ausgeborgt werden können. Beim Leihen des zweiten Buches wird das erste automatisch zurückgegeben.

Amazon hat angekündigt, seine Auswahl an Android-Tablets und E-Book-Readern zu erweitern. Das 7-Zoll-Tablet Kindle Fire, das bislang nur in den USA erhältlich war, wird es in einer verbesserten Version auch in Deutschland geben. Neu hinzu kommt das Kindle Fire HD in 7 und in 8,9 Zoll, wobei in Deutschland nur die 7-Zoll-Variante erscheinen soll. Auch vom Kindle E-Book-Reader mit elektronischer Tinte wird es eine verbesserte Version geben - und zwar den Kindle Paperwhite. Bei ihm ist das Display nicht gräulich und dunkel, sondern weiß und beleuchtetet. Die Beleuchtung soll so energieeffizient sein, dass der Reader acht Wochen am Stück eingeschaltet bleiben kann. Weitere Details erfahren Sie in diesem Video.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1618029