2660680

Lego Vincent Van Gogh Set ab 1. Juni erhältlich

18.05.2022 | 16:23 Uhr | Denise Bergert

Lego Vincent Van Goghs „Sternennacht“ ist ab 1. Juni 2022 als 3D-Kunstwerk zum Selberbauen erhältlich.

Lego will mit seinen Sets mittlerweile auch vermehrt erwachsene Klötzchen-Fans ansprechen. Das könnte dem Spielzeug-Hersteller mit einem der berühmtesten Gemälde aller Zeiten gelingen. Ab 1. Juni 2022 ist Vincent Van Goghs „Sternennacht“ als 3D-Kunstwerk erhältlich .

Vincent Van Goghs „Sternennacht“ als Set bei Lego vorbestellbar

Gemalt wurde die „Sternennacht“ von Van Gogh während seines Aufenthalts in der Anstalt Saint-Paul-de-Mausole. Hier hatte sich der Künstler selbst eingewiesen, nachdem er sich Monate zuvor das linke Ohr verstümmelt hatte. Das Gemälde zeigt den Blick aus seinem Zimmer im zweiten Stock kurz vor Sonnenaufgang. Van Gogh erweitertet den Blick um ein Dorf, das es in Wirklichkeit gar nicht gab.

Entwicklung mit dem MoMA

Das Lego-Set wurde zusammen mit dem Museum of Modern Art (MoMA) in New York entwickelt, wo sich das Gemälde derzeit befindet. Die „Sternennacht“ von Lego besteht aus 2.316 Teilen und misst 28 x 38 Zentimeter. Das Relief geht zudem zwölf Zentimeter in die Tiefe und verleiht dem Gemälde so einen 3D-Effekt. Im Set ist außerdem eine Van-Gogh-Figur samt einer Mini-Version des Gemäldes enthalten. Das Set ist ab 1. Juni 2022 erhältlich und kostet 169,99 Euro.

Vincent Van Goghs „Sternennacht“ als Set bei Lego

PC-WELT Marktplatz

2660680