2476979

Leak: Render-Bilder des Samsung Galaxy Note 10 Lite

18.12.2019 | 16:24 Uhr | Denise Bergert

Ein Leak mutmaßlicher Produktbilder des Galaxy Note 10 Lite zeigt das Samsung-Smartphone in drei unterschiedlichen Farben.

Der deutsche IT-Blog Winfuture hat in dieser Woche erste mutmaßliche Produktbilder von Samsungs Galaxy Note 10 Lite veröffentlicht. Die geleakten Render-Fotos zeigen das Smartphone in den drei unterschiedlichen Farbversionen und geben erste Hinweise auf die Features des abgespeckten Galaxy Note 10.

Glaubt man den aktuellen Bildern, setzt Samsung beim Galaxy Note 10 Lite auf ein flaches Panel, ohne die bekannten gewölbten Seiten. Die Display-Ränder fallen relativ schmal aus. Die Selfie-Kamera bringt der südkoreanische Konzern in einem kleinen Punch-Hole am oberen Display-Rand unter. Die Rückseite des Smartphones wirkt aufgeräumt. Die drei Kameras und den LED-Blitz ordnet Samsung in einem schwarzen Quadrat in der oberen linken Ecke an. Zur Kamera-Ausstattung beim Galaxy Note 10 Lite ist noch nicht viel bekannt. Die Gerüchteküche geht jedoch von einer Hauptkamera mit mindestens 48 Megapixeln aus. 

Zur weiteren Ausstattung des Note 10 Lite könnten der vom Note 10 bekannte Stylus S Pen und ein Klinkenanschluss für Kopfhörer zählen. Den Mutmaßungen zufolge könnte Samsung im Lite-Smartphone auch den neuen Snapdragon 855 verbauen. Eine offizielle Ankündigung des Galaxy Note 10 Lite steht bislang noch aus.

Samsung Galaxy Note 10 & Note 10+: 1200-Euro-Handy im ersten Test

PC-WELT Marktplatz

2476979