2483811

Leak: Neues Motorola-Smartphone mit Stylus

28.01.2020 | 16:31 Uhr | Denise Bergert

Auf Twitter ist heute das erste Render-Bild eines neuen Motorola-Smartphones mit Stylus-Unterstützung aufgetaucht.

Der Smartphone-Leaker evleaks alias Evan Blass, der in der Vergangenheit mit seinen Vorab-Informationen bereits sehr oft richtig lag, hat heute über den Micro-Blogging-Dienst Twitter Hinweise auf ein neues Motorola-Smartphone veröffentlicht. Blass ist in den Besitz eines Render-Produktfotos des noch namenlosen Geräts gelangt.

Die Grafik zeigt ein schwarzes Smartphone mit abgerundeten Ecken und relativ dünnen Rändern. Die Front-Kamera ist in einem sogenannten Punch-Hole – einer kreisrunden Aussparung im Display - in der linken oberen Ecke auf der Front untergebracht. Ein ebenfalls auf dem Render abgebildeter Stylus lässt darauf schließen, dass das Motorola-Smartphone ähnlich wie Samsungs Galaxy-Note-Familie Stifteingaben unterstützen wird. Im Vergleich zum S Pen von Samsung fällt die Spitze des Stylus von Motorola jedoch wesentlich dicker aus. Der Stylus ist dem Anschein nach aus Plastik gefertigt und bietet ein Aluminium-Design. Am Griff sind zwei Knöpfe zu erkennen – möglicherweise für Bluetooth-Gesten. Auf den Support der Navigationsgesten von Android 10 deutet auch die Navigationsleiste am unteren Display-Rand hin. Um welches Smartphone-Modell es sich bei dem Leak handelt und wann es auf den Markt kommen soll, ist bislang noch nicht bekannt.

PC-WELT Marktplatz

2483811