2454697

Leak: Neue Details zum Xiaomi Mi Mix 4

10.09.2019 | 16:15 Uhr | Denise Bergert

Die neue Smartphone-Flaggschiff von Hersteller Xiaomi soll eine 100-MP-Kamera und ein Waterfall-Display bieten.

Noch vor der offiziellen Ankündigung des neuen Mi Mix 4 von Xiaomi sind heute über ein chinesischen News-Portal im Internet mutmaßliche Details zum Smartphone geleaked. Wie Gizmochina.com berichtet , soll das neue Mi Mix 4 über den sogenannten „Waterfall Screen“ verfügen, der auch im neuen Vivo Nex 3 zum Einsatz kommen soll. Der Bildschirm löst mit 2K auf und hat eine Bildwiederholfrequenz von 90 Hz.

Dem Leak zufolge wird das neue Xiaomi-Flaggschiff außerdem eine Hauptkamera mit einer stattlichen Auflösung von 100 Megapixeln mitbringen. Die Selfie-Kamera an der Front wird Xiaomi laut den Gerüchten in einem Pop-Up-Mechanismus unterbringen. Zur weiteren Ausstattung des Smartphones sollen außerdem eine Schnelllade-Technik mit 40 Watt und eine Rückseite aus Keramik zählen. Im Gehäuse des Mi Mix 4 sollen ein Snapdragon 855 Plus von Qualcomm, bis zu zwölf Gigabyte RAM sowie bis zu ein Terabyte interner Speicher werkeln. Das Flaggschiff soll außerdem den neuen Mobilfunkstandard 5G unterstützen. Den Mutmaßungen zufolge soll das Mi Mix 4 noch in diesem Monat offiziell enthüllt werden.

5G-Smartphones: Diese Modelle sind die schnellsten auf dem Markt

PC-WELT Marktplatz

2454697