2505841

LKW-großer Asteroid verfehlt Erde nur knapp

06.05.2020 | 11:25 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Ein in letzter Minute entdeckter Asteroid verfehlte die Erde am Montag nur knapp, wie die NASA meldet.

Die NASA meldet den äußerst nahen Vorbeiflug eines Asteroiden an der Erde. Demnach sei der Asteroid 2020 JJ erst kurze Zeit vorher entdeckt worden, ehe er dann in einer Entfernung von etwa 7.000 Kilometern am Montag die Erde nur vergleichsweise knapp verfehlte, wie auch der Online-Datenbank NASA Earth Close Approaches zu entnehmen ist. Die Größe des Asteroiden 2020 JJ wird auf einen Durchmesser von etwa 2,2 Meter bis 6 Meter geschätzt, also ungefähr die Größe eines LKWs.

Erst kurz vor dem Vorbeiflug hatte das Mount-Lemmon-Observatorium in Arizona (USA) den Asteroiden zuerst entdeckt, er stand also noch nicht unter der Beobachtung der Astronomen. 2020 JJ blieb bisher aufgrund seiner geringen Größe unentdeckt. Für größere Schlagzeilen sorgte erst kürzlich der Vorbeiflug des Asteroiden 1998 OR2, der mit einem geschätzten Durchmesser von 2 Kilometern auch deutlich größer ist und die Erde aber mit einer Entfernung von 6,3 Millionen Kilometern passierte.

Mit 7.000 Kilometern befand sich 2020 JJ also deutlich näher an der Erde. Der Online-Datenbank der NASA für Erdannäherungen für Asteroiden ist zu entnehmen, dass bisher nur fünf andere Asteroiden registriert wurden, die näher an der Erde vorbei geflogen sind. Gesammelt werden in dieser Datenbank alle Asteroiden-Daten seit dem Jahr 1900. Der Vorbeiflug des Asteroiden 2020 JJ wird hier mit 0,03 LD (Lunar Distance) gelistet - also 0,03 der Mondentfernung von 384.400 Kilometern.

Größer und näher - seit Datenaufzeichnung natürlich - hatte sich bisher nur Asteroid 2004 FU162 der Erde am 31. März 2004 genähert, dessen Durchmesser auf zwischen 4,8 und 11 Meter geschätzt wird. Am nächsten an der Erde vorbei geflogen ist Asteroid 2011 CQ1 am 4. Februar 2011, der aber nur maximal 2,3 Meter im Durchschnitt groß ist. Der NASA-Datenbank zufolge wird erst im Jahre 2095 mit 0,08 LD ein bereits registrierter Asteroid wieder so nahe an der Erde vorbei fliegen. Er hat eine geschätzte Größe von bis 12 Meter im Durchmesser. In den letzten Jahren hat sich aber die Technik zur Erkennung von Asteroiden immer weiter verbessert, so dass immer mehr Asteroiden-Funde, die der Erde nahe kommen, gemeldet werden.

PC-WELT Marktplatz

2505841