2559882

LG: Transparenter TV mit 55 Zoll auf der CES

08.01.2021 | 16:17 Uhr | Michael Söldner

Für die CES 2021 hat Hersteller LG ein transparentes TV-Gerät mit 55-Zoll-Diagonale angekündigt.

In den letzten Jahren hat sich das südkoreanische Unternehmen LG auch der OLED-Technik zugewandt. Nach rollbaren Bildschirmen folgt nun ein transparentes TV-Gerät mit 55 Zoll . Diese Technik dürfte primär für Präsentationsflächen genutzt werden, doch LG will auch ein Gerät für das heimische Schlafzimmer gut betuchter Kunden anbieten. Auf der CES 2021 will der Konzern ein „Smart Bed“ getauftes TV-Gerät vorstellen, welches das transparente Panel nach oben ausfahren kann. Der als flacher Kasten gestaltete Rahmen soll mobil sein und auch ein Umstellen erlauben. Wird der TV am Fußende des Bettes platziert, wirkt dies bedeutend weniger bedrohlich und raumgreifend als ein herkömmlicher Fernseher.

Daneben hat LG auch einen kleineren Touch-Monitor mit 23,1 Zoll im Angebot, der ebenfalls transparent ist. Diese Gerätegattung stellt sich das Unternehmen beispielsweise in Restaurants vor. Kunden könnten damit ihren Bestellprozess abwickeln. Das durchsichtige Panel würde sicherlich einen Blickfang darstellen. Details zu den Preisen und zur Verfügbarkeit macht LG bei beiden Geräten noch nicht. Es ist jedoch davon auszugehen, dass beide Geräte durch den Einsatz der neuen Technologie eher auf finanziell gut ausgestattete Kunden abzielen. Inwieweit beide Geräte alltagstauglich sind, muss sich ebenfalls noch zeigen. Beim Design von Räumen ergeben sich durch die durchsichtigen Geräte aber sicherlich neue Möglichkeiten.

Samsung: Randloses 110-Zoll-Monster-TV für 129.000€

PC-WELT Marktplatz

2559882