55146

Kurztipps

15.04.2005 | 16:44 Uhr | Hermann Apfelböck, David Wolski, Christian Löbering

Desktop-Ordnung

Wer unbedingt alles am Desktop griffbereit haben will, kann mit einem einfachen Trick für Ordnung sorgen: Hier hilft eine Bitmap mit geometrischer Aufteilung als Desktop-Hintergrund, die die Desktop- Fläche in mehrere Bereiche zerlegt. Die Icons lassen sich dann thematisch auf diese Felder verteilen.

Start-Menü sortieren

Unordnung im Start-Menü? Um Ordner und Link-Dateien voneinander getrennt untereinander zu sammeln und gleichzeitig alphabetisch zu ordnen, genügt ein Rechtsklick auf einen Eintrag und die Auswahl von „Nach Namen sortieren“.

Link-Blockade vermeiden

Verweist ein Link auf eine Ressource, die derzeit nicht verfügbar ist (ein Netzlaufwerk oder eine mobile Festplatte), bremst das den Systemstart durch eine Fehlermeldung, beim späteren Anklicken oft das komplette System. Mit der Zeile „explorer. exe /n,Z:\“ erzielen Sie das gleiche Ergebnis wie mit dem direkten Link auf „Z:\“, Sie vermeiden aber zuverlässig die Systemhänger.

PC-WELT Marktplatz

55146