Logo des IDG Influencer Networks

Das Team der IDG Strategic Marketing Services hilft Technologie-Unternehmen dabei, Kunden mit spannendem, relevanten und grafisch ansprechendem Content zu versorgen. Das IDG Influencer Network unterstützt uns dabei. Es besteht aus freiberuflichen Autoren, Digital Storyteller, Grafikern und Content-Marketing-Experten mit ausgewiesener Expertise. Werde auch Du Bestandteil unseres weltweiten Netzwerks!

Wir sind auf der Suche nach kreativen Köpfen mit Erfahrung im Bereich der Unternehmens- und Anwendertechnologie, die uns als Autor, Webcast-Moderator, Infografiker, Blogger, Designer, Social Media-Experte oder Content-Stratege bei der Umsetzung von Kundenprogrammen auf freiberuflicher Basis unterstützen möchten.

Werde noch heute Mitglied des IDG Influencer Network und profitiere von zahlreichen Vorteilen:

  • Mitarbeit in lokalen, regionalen und internationalen Content-Marketing-Kampagnen für renommierte Kunden.
  • Deine Arbeit erhält hohe Aufmerksamkeit durch die Sichtbarkeit auf den reichweitenstarken IDG- oder Kunden-Websites sowie Social Media.
  • Sammele Erfahrung durch die Zusammenarbeit mit einem weltweit agierenden Team an Content Experten.
  • Wir entlohnen Deine Mitarbeit mit überdurchschnittlichen Honoraren. Natürlich ist die Mitgliedschaft im IDG Influencer Network kostenfrei. Du verpflichtest Dich nicht auf eine feste Zusammenarbeit. Deine Daten werden selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben.

Interesse? – Dann erzähle uns ein wenig über Dich, Deine Erfahrungen, Skills und Interessen und wir melden uns schon bald bei Dir.

HIER FEHLT DER IFRAME
1254558

Komplettlösung für die Videobearbeitung

10.10.2007 | 11:03 Uhr |

Dank Flatrate lassen sich viele verschiedene Multimediaprogramme für einen Preis nutzen.

AVS stellt seinen Video Converter in der Version 5.6 vor. Das Programm soll als Komplettlösung dienen, mit der sich Videos in allen gängigen Formaten abspielen, konvertieren, editieren, aufsplitten, brennen oder auf andere Gerätschaften übertragen lassen. Der Video Converter unterstützt unter anderem Formate wie DivX, XviD, DV AVI, MP4 (inkl. Sony PSP und Apple iPod), WMV, QuickTime (MOV, QT), MPEG1, 2, 4, VCD und SVCD. Zum Erstellen von DVD-Menüs verfügt der Video Converter über zahlreiche Schablonen.

Der AVS Video Converter 5.6.1.715 liegt ab sofort zum Download (42 MB) bereit. Auch bei dieser Software greift übrigens die AVS4YOU-Flatrate: Wer ein Programm bezahlt, darf auch alle Übrigen einsetzen. So kann der Anwender ein 1-Jahres-Abo für 29 US-Dollar buchen oder eine zeitlich nicht beschränkte Lebenszeit-Flatrate für 69 US-Dollar bestellen, die auch alle in Zukunft erscheinenden Programme mit einschließt, so AVS.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1254558