15554

Kommt "Truce" auch nach Deutschland?

24.01.2002 | 13:40 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Microsoft dürfte mit Abstand der Software-Hersteller sein, der von nichtlizenzierte Software am meisten betroffen ist. Da ist es nur nahe liegend, dass Microsoft nicht nur an der BSA beteiligt ist, sondern parallel dazu seine eigene Kampagne zum Aufspüren unberechtigt eingesetzter Software fährt (PC-WELT berichtete).

Ob und in welcher Form die derzeit in Tirol laufende Truce-Kampagne der BSA auch nach Deutschland kommt, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest.

USA: Bislang größter Schlag gegen Softwarewarepiraten (PC-WELT Online, 19.12.2001)

PC-WELT-Ratgeber: Microsoft will privates Raubkopieren verhindern

Hohe Verluste durch Softwarepiraterie (PC-WELT Online, 21.05.2001)

Kopfprämie für Raubkopierer (PC-WELT Online, 18.04.2001)

Spürhunde im Netz (PC-WELT Online, 15.08.2001)

PC-WELT Marktplatz

15554