1942228

Knox 2.0 erscheint für Galaxy S5

09.05.2014 | 05:04 Uhr |

Samsungs Sicherheitssoftware Knox Workspace erscheint in der Version 2.0 für das neue Android-Flaggschiff Galaxy S5, mit zahlreichen Neuerung an Bord.

Besitzer eines Samsung Galaxy S5 können in Kürze die Sicherheitsplattform Knox Workspace 2.0 nutzen. Der koreanische Konzern hat die Software in dieser Woche für sein neues Android-Flaggschiff angekündigt.

Im Unterschied zur Vorgänger-Version, die von Samsung schlicht Knox getauft wurde, bietet Knox 2.0 mit der Namenserweiterung Workspace zahlreiche Verbesserungen bei Zwei-Faktor-Authentifizierung, System-Integrität, TrustZone-Protected ODE und Framework. Alle über Googles Play Store angebotenen Applikationen werden nun von der Sicherheitsplattform unterstützt.

Um die Abrechnung von betrieblich genutzten Apps zu vereinfachen, ist in Knox Workspace 2.0 nun die Aufteilung von Rechnungen für Einkäufe möglich. Ebenfalls neu sind die beiden Cloud-Dienste Knox Marketplace und Knox EMM. Im Marketplace können Unternehmen eigene Apps für ihre Mitarbeiter anbieten, EMM dient hingegen zur zentralen Geräteverwaltung.

Android-Sicherheit im Unternehmen

Ausgeliefert werden soll das Knox-Update für Samsungs Galaxy S5 laut dem Unternehmen in den nächsten Monaten. Angekündigt wurde die neue Software-Version im Rahmen des MWC 2014 in Barcelona.

Mit dem Galaxy S5 setzt Samsung seine Highend-Reihe erfolgreich fort. Das S5 punktet mit einem tollen Display, starker Hardware und einer sehr guten Akkulaufzeit. Außerdem bietet das Smartphone neue Features wie einen Fingerabdruckscanner und einen Herzfrequenzmesser. Das Gehäuse des Galaxy S5 ist zwar nun nach der Norm IP 67 wasser- und staubdicht, beim Design liegen andere Geräte allerdings deutlich vorne. Ob es das Samsung-Smartphone an die Spitze unserer Bestenliste schafft, erfahren Sie in diesem Video.

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

1942228