80888

Klassiker der Geschichtsschreibung

20.10.2003 | 10:36 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Droysens (1808-1884) "Geschichte des Hellenismus" zählt zu den bis heute viel gelesenen Klassikern der modernen Geschichtsschreibung. Im ersten Band widmet er sich in geradezu epischer Breite der Person Alexanders des Großen. Sicher nicht zu Unrecht: Der Makedonen-König Alexander III (35X-323 v.Chr.) ging in die Geschichte nicht nur als der Zerstörer des persischen Weltreiches ("333 bei Issos Keilerei") ein. Er lieferte nicht nur das Motiv für eines der prachtvollsten und am besten erhaltenen Mosaike der antiken Kunst, das in Pompeji in der Casa del Fauno ausgegraben wurde und sich heute im Nationalmuseum in Neapel befindet.

Auch viele Weltenbummler und Abenteuerreisende können sich auf den ebenso kühnen wie jähzornigen Eroberer berufen, wenn sie zu einer Reise in unbekannte Gefilde aufbrechen - immerhin erweiterte Alexander mit seinem berühmten Zug bis nach Afghanistan und über den Indus hinweg das geographische, politische und kulturelle Wissen der Griechen. Und Alexander legte den Grundstein für die Expansion der griechischen Kultur über die Grenzen des griechischen Sprachraums hinaus, er verschob geistig wie politisch die Grenzen der griechischen Welt bis an den Hindukusch.

Wie Alexanders Nachfolger um die Herrschaft im Reich kämpften und und schließlich erfolglos sein Erbe zu bewahren versuchten, erzählt Droysen in den beiden übrigen Bänden seiner Geschichte des Hellenismus. Die Abhandlung endet allerdings schon mit dem Jahr 220 v.Chr. und nicht erst im 2. beziehungsweise 1. Jahrhundert v.Chr. mit der Eroberung der hellenistischen Teilreiche durch das römische Imperium.

Droysen prägte mit seinem Werk zugleich den Begriff für einen wichtigen Abschnitt der Geschichte. Denn der Ausdruck "Hellenismus" als Bezeichnung für den Zeitraum vom Tode Alexanders des Großen bis Christi Geburt im östlichen Mittelmeerraum ist eine Schöpfung des in Berlin wirkenden Historikers.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

PC-WELT Marktplatz

80888