2661886

Klarna entlässt 10 Prozent seiner Mitarbeiter – per Video-Botschaft

24.05.2022 | 12:55 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Der beliebte Zahlungsdienstleister Klarna entlässt zehn Prozent seiner Mitarbeiter weltweit. Die Details zum Kahlschlag und Vermutungen zu den Gründen.

Der Online-Zahlungsdienstleister Klarna entlässt weltweit zehn Prozent seiner 7.000 Mitarbeiter, wie schwedische Medien berichten . Das schwedische Startup informierte gestern seinen Mitarbeitern in einer aufgezeichneten Videobotschaft über den massiven Stellenabbau. Die Videobotschaft erreichte die Mitarbeiter um 16 Uhr deutscher Zeit.

Update 25.5.: Alle Details zu den Entlassungen bei Klarna finden Sie in dieser exklusiven Berichterstattung von pcwelt.de:

PC-WELT exklusiv: So feuert Klarna seine Mitarbeiter & so viel Abfindung gibt es

Die konkret von den Entlassungen betroffenen Mitarbeiter wurden aber noch nicht informiert, wie PC-WELT aus gut informierten Quellen erfuhr. Klarna wird wohl in den nächsten Tagen die betroffenen Mitarbeiter in Kenntnis setzen. Die Betroffenen sollen Abfindungen erhalten. Für den Rest der Woche dürfen die Klarna-Mitarbeiter im Home Office weiterarbeiten.

Mögliche Gründe

Laut dem Manager Magazin hätten die steigende Inflation und der Krieg in der Ukraine das Geschäftsklima verschlechtert. So begründet das Klarna-Management den massiven Stellenabbau.

Das Manager Magazin schreibt weiter, dass Klarna Probleme mit seiner nächsten Finanzierungsrunde haben würde. Die potenziellen Geldgeber würden demnach einen drastischen Bewertungsabschlag verlangen. Denn Klarna steckt immer noch tief in den roten Zahlen und schrieb 2021 rund 630 Millionen Euro Verlust.

Laut einem Bericht der Financial Times soll Softbank, das massiv in Klarna investiert hat, einen massiven finanziellen Verlust erlitten haben. Softbank wolle deshalb seine Investitionen zurückfahren. Das könnte auch Auswirkungen für Klarnas weitere Finanzierung haben.

Das ist Klarna

Klarna ist als Zahlungsdienstleister sehr beliebt und wird auch von anderen Plattformen wie Ebay Kleinanzeigen verwendet: Ebay Kleinanzeigen – Kauf auf Rechnung ist jetzt möglich – so geht's.

Ebay: Zwei neue Klarna-Zahlungsoptionen

Klarna: 5 wichtige Änderungen – das müssen Sie wissen

Wie Klarna funktioniert und worauf Sie achten sollten

Klarna lockt zudem mit vergleichsweise hohen Zinsen auf Festgeldeinlagen: Klarna zahlt hohe Festgeld-Zinsen in eigener App. 

Allerdings gibt es immer wieder Kundenbeschwerden über Probleme mit Klarna:

Verbraucherschutzkritik an Klarna: Viele Leserzuschriften,

So klagen Leser über Klarna: Falsche Forderungen, hohe Mahngebühren & Inkasso

Probleme mit Klarna – das können Sie tun

PC-WELT Marktplatz

2661886