111338

Kapazität bleibt wohl unverändert

25.09.2003 | 14:47 Uhr | Michael Schmelzle

Übrigens: Die Kapazität der DVD+R(W)-Rohlinge wird wahrscheinlich nicht weiter steigen. Ein einschichtiger, zweiseitiger Rohling kommt nicht in Frage, schließlich wollen die meisten Anwender Ihre Silberling mit einem Stift beschreiben.

Sony hat zwar einen zweischichtigen, einseitigen Prototypen eines DVD+R-Rohlings entwickelt. Ob der aber jemals Serienreife erlangt bleibt fraglich. Die Laufwerkshersteller müssen einen hohen Aufwand betreiben, um zwei übereinanderliegende Schichten spurtreu beschreiben zu können. Angesichts der stark gefallenen Preise für DVD-Brenner ist das inzwischen unwirtschaftlich. Erst recht, wenn man die Lizenzgebühren miteinberechnet, die Sony kassiert. Aber wer weiß, letztendlich bestimmt die Nachfrage das Angebot.

Computex: Enthüllt - Nvidias neue Grafikchips (PC-WELT Online, 25.09.2003)

PC-WELT Marktplatz

111338