132122

Kamera mit acht Megapixel

14.07.2005 | 15:08 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Wer eine richtig hohe Bildauflösung benötigt, kann zur Rollei dp8300 greifen. Mit ihr sind Aufnahmen mit bis zu 8,3 Megapixel möglich. Die Bilder lassen sich auch im verlustfreien TIF-Format speichern.

Mit dem 3-fachen Zoom (entspricht 36 - 108 Millimeter bei Kleinbildkamera) bietet das 8-MP-Modell dagegen nichts ungewöhnliches. Das Display ist 2,5 Zoll groß, außerdem gibt es einen optischen Sucher mit Dioptrieneinstellung. Die Makrofunktion lässt sich ab fünf Zentimeter Abstand zum Motiv einschalten. Lautsprecher und Mikrofon eingebaut

Videoclips lassen sich mit 30 Bildern oder mit 15 Bildern pro Sekunde und mit 640 x 480 Pixel erfassen. Sprachnotizen sind mit einer Länge von bis 30 Sekunden möglich. Blitz und Weißabgleich lassen sich optional wählen. Die Übertragung der Fotos oder Videos auf den Computer oder das Fernsehgerät erfolgt per USB 1.1- beziehungsweise Videoschnittstelle (NTSC, PAL).

Die Rollei dp8300 ist ab Ende Juli 2005 für 349 Euro inklusive einer 64-MB-SD-Speicherkarte erhältlich. Außerdem liegen USB- und Video-Kabel, 1 Lithium-Ionen-Akku, Trageschlaufe, Tasche, Netz-Ladegerät-Kombination, CD mit Software und Treibern sowie eine gedruckte Gebrauchsanleitung bei.

PC-WELT Marktplatz

132122