2413860

Just Cause 4 jetzt bei Xbox Game Pass

06.03.2019 | 15:25 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Das erst kürzlich erschienene Action-Spiel Just Cause 4 wurde in die Xbox-Game-Pass-Bibliothek aufgenommen.

Update, 6.3., 15:20 Uhr: Microsoft hat nun mittlerweile offiziell auch alle weiteren Xbox Game Pass im März enthüllt. Neben Just Cause 4 kommen auch noch Lego Batman 2 (ab 6.3.), F1 2018 (ab 14.3.) und Fallout 4 (14. März) hinzu. Weitere Titel dürften dann aber noch folgen. Update Ende

Microsoft hat einen neuen Coup für seinen Dienst Xbox Game Pass gelandet: Das erst Anfang Dezember 2018 erschienene Action-Spiel Just Cause 4 von Square Enix ist seit wenigen Stunden gratis über Xbox Game Pass erhältlich. Damit wandert erneut ein noch relativ junges Spiel direkt in die Game-Pass-Bibliothek. Ähnlich erging es auch dem Spiel Shadow of The Tomb Raider.

Bei Xbox Game Pass erhalten die Abonnenten für 9,99 Euro im Monat den Zugriff auf eine stetig wachsende Spielebibliothek. Alle enthaltenen Spiele dürfen so lange kostenlos gespielt werden wie das Abo besteht. Alle von Microsoft-Spielestudios entwickelten Spiele landen automatisch mit Veröffentlichung in Xbox Game Pass.

Viele dieser Spiele sind dank "Play Anywhere"-Unterstützung auch unter Windows 10 spielbar. Wer also den Xbox Game Pass besitzt, kann den auch unter Windows 10 bei entsprechenden PC-Spielen nutzen, etwa Forza Horizon 4 oder Crackdown 3.

Aktuell ist im Microsoft Online-Store das Monatsabo für Xbox Game Pass für nur 1 Euro im ersten Monat erhältlich. Sie können den Dienst aber auch vorab kostenlos 14 Tage lang testen.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2413860