80088

Jobsuche mit Monster?

08.12.2004 | 14:06 Uhr |

Monster.de hat das Ergebnis dieser Studie sicher nicht ohne Hintergedanken veröffentlicht, immerhin ist das Werbung in eigener Sache. Monster ist nämlich nach eigenen Angaben der weltweit größte Online-Stellenmarkt. Der US-Konzern hat im April 2004 die deutsche Online-Jobbörse jobpilot.de geschluckt. Gerüchten zufolge soll Jobpilot als eigenständige Marke wohl aufgegeben und vollständig in Monster.de integriert werden.

Ob diese Entscheidung allerdings den Nerv der deutschen Personalverantwortlichen trifft, ist unter Jobvermittlern durchaus umstritten. Das für deutsche Verhältnisse ungewöhnliche comicartige Logo von Monster.de könnte deutsche Personalchefs vielleicht abschrecken.

Arbeitsplatzvermittlung ist in Deutschland eine ernste und seriöse Angelegenheit, die deutsche Arbeitnehmer und –geber gerne ohne Hilfe von Monstern lösen. So hofft die Konkurrenz von Jobpilot/Monster.de nach der vollständigen Integration von Jobpilot in Monster.de darauf, dass vielleicht ein Teil der bisherigen Jobpilotkunden die Plattform wechselt und sich Alternativen wie dem Jobcenter auf sueddeutsche.de , jobscout.de oder Stepstone zuwendet.

Online-Bewerbungen auf dem Vormarsch (PC-WELT Online, 14.10.2004)

Monster wächst weiter (PC-WELT ONline, 25.04.2004)

Gersters neuester Streich: Arbeitsagentur.de (PC-WELT Online, 01.12.2003)

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
80088