Channel Header
165092

Irgendwann spielen Menschen gegen Roboter

15.04.2002 | 14:30 Uhr |

Sieht so der neue "Effenberg" aus?

In der Small-Size-Liga siegten die FU-Fighters von der Freien Universität in Berlin gegen 5dpo aus Portugal. Die Darmstadt Dribbling Dackels konnten sich in der Sony-Legged-Liga gegen das Team der Berliner Humboldt-Universität durchsetzen. In der Simulation Liga schließlich setzte sich UvATrilearn aus den Niederlanden gegen die Brainstormers 02 aus Karlsruhe und Dortmund durch.

Wissenschaftler verschiedener Universitäten und Forschungseinrichtungen arbeiten weltweit seit Jahren an Fußball spielenden Robotern, um ihre neuesten Forschungsergebnisse zu demonstrieren. Die Roboter sind während einer Partie völlig auf sich allein gestellt - Fernsteuerungen gibt es nicht. Dieses so genannte autonome Handeln ist die besondere Herausforderung für die Entwickler. Die Robocup-Fans träumen aber bereits davon, bis zum Jahr 2050 mit menschenähnlichen Robotern den dann amtierenden menschlichen Fußballweltmeister zu schlagen.

EA: Spiel zur Fußball-WM kommt Ende April (PC-WELT Online, 22.02.2002)

Freiburger Roboter-Fußballer holen WM-Titel (PC-WELT Online, 12.08.2001)

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
165092