Channel Header
1310366

Intel Pinetrail: Die neue Grafikeinheit GMA 3150

21.12.2009 | 12:21 Uhr |

Intel Pinetrail: Die neue Grafikeinheit GMA 3150

Grafikeinheit und Speichercontroller wandern bei Pinetrail vom Chipsatz in den Prozessor
Vergrößern Grafikeinheit und Speichercontroller wandern bei Pinetrail vom Chipsatz in den Prozessor

Die neue Grafiklösung Intel GMA 3150 unterstützt Direct X9. Intel begrenzt die interne Displayauflösung allerdings auf 1366 x 768 Bildpunkte. Einen externen Monitor steuert der GMA 3150 mit maximal 1400 x 1050 Bildpunkten an – einen HDMI-Anschluss sieht Intel für Pinetrail nicht vor.

Laut Intel ist die Grafikeinheit kraftvoll genug, um HD-Flash-Videos ruckelfrei abspielen zu können. Auch H.264 soll die Pinetrail-Grafik grundsätzlich dekodieren können. Bisher war Nvidia Ion die einzige Grafiklösung für Netbooks, mit der man beispielsweise Blu-Ray-Filme ruckelfrei abspielen konnte.
Netbook-Hersteller können allerdings auch einen zusätzlichen Decoder-Chip einbauen, um sicher zu gehen, dass ihr Mini-Notebook HD-fähig ist. Intel hat einen passenden Chip von Broadcom für Pinetrail freigegeben.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
1310366