2191184

Intel: Geschwindigkeitsvergleich zwischen NAND- und Optane-SSD

18.04.2016 | 15:28 Uhr |

Mit der Speichertechnik Optane will Intel den Markt aufmischen. Der Hersteller demonstriert die Technik erstmals in China.

Im Test mussten zwei identische Desktop-Rechner Dateien so schnell wie möglich kopieren. Der eine Rechner nutzte dazu zwei SSDs mit der altbekannten NAND-Technik. Vom internen Laufwerk musste eine 25 GB große Videodatei auf eine per Thunderbolt 3 angeschlossene SSD kopiert werden. Der zweite Rechner musste die gleiche Datei zum Vergleich von einer internen SSD auf Optane-Basis auf eine baugleiche, aber per Thunderbolt 3 angeschlossene SSD transferieren. Der Rechner mit Optane-Speicher benötigte 15 Sekunden für diese Aufgabe, während die klassische SSD 45 Sekunden lang beschäftigt war. Der Datentransfer mit der neuen Technik erreichte knapp 2 Gigabyte pro Sekunde.

SSDs und Festplatten: Fünf Tipps zur Optimierung

Intel will unter dem Markennamen Optane Speicher auf Basis von 3D XPoint verkaufen, der gemeinsam mit Micron entwickelt wird. Angekündigt wurde die Technik vor über einem Jahr. Entsprechend gespannt wurde die erste Demonstration erwartet. Der große Unterschied kommt jedoch auch dadurch zustande, dass Intel als Vergleich eine recht langsame SSD mit SATA-Interface herangezogen hat. Deren Limit bei der Datenübertragung liegt bei 600 Megabit pro Sekunde. Moderne SSDs mit PCIe- oder M.2.-Anschluss sind deutlich schneller.

Dennoch feiert Intel seine Technik als größte Neuerung im Speicherbereich seit über 20 Jahren. Dazu verriet das Unternehmen auch Details zur Funktionsweise von 3D XPoint: Im Gegensatz zu NAND kommen keine Transistoren zum Einsatz. Eine Speicherzelle ist immer mit einem Selektor verbunden. Lese- und Schreibvorgänge werden über eine Veränderung der Spannung realisiert. Dadurch werden laut Intel Geschwindigkeiten möglich, die NAND um den Faktor 1000 übertreffen. Damit eigne sich 3D XPoint gleichzeitig als Arbeitsspeicher sowie als Speicher für Dateien. Ende des Jahres sollen die ersten SSDs mit der neuen Technik in den Handel kommen.

So finden Sie die perfekte Festplatte oder SSD

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2191184