2521977

Microsoft entlässt rund 2000 Mitarbeiter

23.07.2020 | 08:26 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Microsoft entlässt nun doch mehr Mitarbeiter als ursprünglich vermutet. Denn allein bei einem einzigen Tochterunternehmen müssen 960 Menschen gehen.

Update 23.7.: Die Zahl der im Juli 2020 von Microsoft entlassenen Mitarbeiter liegt nun doch deutlich höher als ursprünglich vermutet. Denn allein bei Linkedin (das seit 2016 zu Microsoft gehört) müssen 960 Mitarbeiter gehen. Damit steigt die Gesamtzahl der Entlassenen auf knapp 2000. Das berichtet die Microsoft-Kennering Mary Jo Foley. Update Ende

Die Microsoft-Expertin Mary Jo Foley berichtet , dass Microsoft Mitarbeiter entlassen hat. Jo Foley bezeichnet die Entlassungen als die „üblichen zum Ende des Finanzjahres“. Doch gegenüber den Vorjahren mussten 2020 anscheinend weniger Mitarbeiter als sonst gehen.

Demnach verloren "nur" einige Hundert Mitarbeiter ihren Job bei Microsoft. Angesichts einer weltweiten Mitarbeiterzahl von über 156.000 wäre das in der Tat sehr wenig. Die Entlassungen gab es in unterschiedlichen Regionen und in unterschiedlichen Geschäftsbereichen, wie Jo Foley erfahren haben will.

Tipp: So erkennen Sie Ihr Karriere-Ende

Genauer Zahlen verrät Microsoft nicht. Das Wirtschaftsmagazin Business Insider beziffert die Zahl der Entlassungen auf unter 1000. Jo Foley gegenüber soll ein Unternehmenssprecher nur bestätigt haben, dass es Entlassungen gab; er nannte aber keine Details dazu. Jo Foley will aber aus unterschiedlichen Quellen erfahren haben, dass die Entlassungen das MSN Team, Microsofts Sales und Marketing Anteilung und das Azure Team betroffen haben.

Bei MSN war anscheinend vor allem die Redaktion betroffen. Microsoft hatte vor einigen Tagen angekündigt seine Salesabteilung umbauen zu wollen, vermutlich hängen die Entlassungen damit zusammen. Ebenso mussten anscheinend Mitarbeiter von NPM gehen. Microsoft hatte NPM erst im März 2020 übernommen.

Microsoft baut um: Neue Entlassungen drohen

Gerücht: Microsoft entlässt diese Woche 700 Mitarbeiter

Massive Entlassungen bei Microsoft und Soundcloud

Microsoft schließt Skype-Büro in London - viele Entlassungen

Microsoft streicht weitere 1850 Jobs in der Smartphonesparte

Microsoft bestätigt Stellenabbau: 7800 müssen gehen

Microsoft entlässt 18.000 Mitarbeiter

Microsoft entlässt erneut Mitarbeiter

Entlässt Microsoft heute mehr als 5800 Mitarbeiter?

Microsoft schrumpft Spiele-Abteilung

Die Technik-Firmen mit den meisten Entlassungen

Microsoft plant angeblich einschneidende Umstrukturierungsmaßnahmen

Microsoft: Harter Sparkurs

PC-WELT Marktplatz

2521977