2578795

Neuer Ikea Symfonisk-Rahmen-Speaker: Erster Eindruck eines Kunden

06.07.2021 | 15:20 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Ikea verkauft den neuen "Symfonisk Rahmen mit Wifi-Speaker" mit Sonos-Technik erst ab 15.7. Doch ein Kunde ergatterte bereits jetzt zwei dieser smarten Speaker und schildert die Soundqualität.

Update 6.7.: Ein Kunde behauptet, dass er bereits zwei „Symfonisk Rahmen mit WiFi-Speaker“ in seiner örtlichen Ikea-Niederlassung kaufen konnte. Obwohl Ikea den Verkauf des neuen „Symfonisk Rahmen mit WiFi-Speaker“ erst am 15. Juli 2021 startet (siehe unten). Auf Reddit veröffentlicht der Nutzer ein Foto von den beiden smarten Lautsprecherrahmen und schreibt dazu, dass diese einen genauso guten und genauso lauten Sound wie der Sonos One liefern würden.

Er habe die beiden Speaker als Stereo-Paar mit der Soundbar Sonos Arc gekoppelt und finde den Sound großartig. Die Konfiguration in der Sonos-App sei genauso einfach wie mit einem Sonos One. Vor allem den Surroundsound findet der Käufer großartig, auch bei Marvel-Filmen und Spielen (Xbox Series X und PS5). Man würde in Spielen auch die Positionierung und die Richtung hören. Update Ende

Ikeas neuer Symfonisk Rahmen: Wandschmuck mit Sonos-Technik (ursprüngliche Meldung vom 15.6.2021)

Ikea und Sonos haben ihren neuesten Symfonisk-Smart-Speaker vorgestellt: „Symfonisk Rahmen mit Wifi-Speaker“. Das neueste Produkt der Symfoniskreihe ist keine Tischleuchte und auch kein Regal-Wifi-Speaker, sondern - wie bereits im Vorfeld richtig vermutet - ein Wandschmuck-Kunstdruck.

Der neue Speaker ist kein Bilderrahmen, sondern ein Wandschmuck.
Vergrößern Der neue Speaker ist kein Bilderrahmen, sondern ein Wandschmuck.
© Ikea

Den „Symfonisk Rahmen mit Wifi-Speaker“ ist sechs Zentimeter tief und aus Kunststoff. Er ist in einer weißen und in einer schwarzen Variante erhältlich. Passend zu dem Rahmen werden austauschbare Fronten verfügbar sein, mit denen der Kunde das Aussehen des Speakers variieren kann. Sie können aber keine eigenen Bilder in den Rahmen hängen. Sie können sich den Symfonisk-Rahmen an die Wand hängen oder auf den Boden stellen.

Zwei Beispiele.
Vergrößern Zwei Beispiele.
© Ikea

Der „Symfonisk Rahmen mit Wifi-Speaker“ wird mit dem WLAN verbunden und kann dann über die Sonos-S2-App Musik von zahlreichen Musikstreamingdiensten abspielen. Der smarte Bilderrahmen wird auch Apple Airplay 2 sowie Spotify Connect unterstützen, Bluetooth jedoch nicht. Außerdem lässt sich der Bilderrahmen-Speaker in Ikea Home Smart integrieren. Er kann auch mit anderen Produkten der Symfoniskreihe sowie mit Sonos-Geräten kombiniert werden. Die Stromversorgung bekommt der „Symfonisk Rahmen mit Wifi-Speaker“ von einer 230-Volt-Steckdose.

Das komplette Angebot.
Vergrößern Das komplette Angebot.
© Ikea

Preis und Verfügbarkeit

„Symfonisk Rahmen mit Wifi-Speaker“ soll ab dem 15. Juli 2021 bei Ikea online und in den Einrichtungshäusern erhältlich sein. Der neue smarte Speaker von Ikea mit Sonos-Technik kostet 179 Euro. Die austauschbaren Panels kosten je nach Motiv 20 Euro bis 30 Euro pro Stück.

Neuer Symfonisk-Speaker: Ikea entfernt geleakte Daten von seiner Webseite

Bereits im April 2021 hatte The Verge einige Hinweise auf den neuen Wandschmuckspeaker auf Sonos' Instagram-Kanal und in zwei Einträgen bei der US-Zulassungsbehörde Federal Communications Commission gefunden.

Die Symfonisk-Reihe besteht bisher aus einem Tischlampen-Speaker und aus einem Regal-Speaker. Diese hatte Ikea 2019 vorgestellt, unseren Testbericht finden Sie hier: Ikea Symfonisk-Speaker mit Sonos-Technik im Test. Das in Deutschland unter der Bezeichnung „Symfonisk Tischleuchte mit Wifi-Speaker“ verkaufte Produkt bietet im Wesentlichen die Technik des "Sonos Play:1", verpackt in und kombiniert mit einer Tischlampe. Laut dem Ikea-Online-Shop ist diese Tischlampe nur noch für kurze Zeit erhältlich.

Ikea Symfonisk-Speaker mit Sonos-Technik im Test

PC-WELT Marktplatz

Smart Home - darum geht es.

Smart Home umschreibt einen der vermutlich am stärksten wachsenden Trends der Zukunft: Intelligente Geräte und Haus-Steuerungssysteme, die Ihnen Ihr Leben erleichtern sollen. Denkbar und vielfach bereits erhältlich sind dabei Lösungen wie Einbruchschutz oder Sets zum Stromsparen. Oder Intelligente Systeme zur Hausbelüftung oder Heizungssteuerung. Smart TVs bringen das Internet ins Wohnzimmer und Waschmaschinen lassen sich per App steuern. Über intelligente Stromzähler haben Sie mit einem Blick aufs Smartphone den aktuellen Stromverbrauch im Griff. Sie sehen, die möglichen Anwendungen sind vielfältig. In diesem Themenbereich widmen wir uns dem Thema Smart Home, erklären, wie die Technik funktioniert und wie intelligent vorhandene Lösungen am Markt wirklich sind.

2578795