2614366

Ikea: Neue Symfonisk Tischleuchte mit WiFi-Speaker

29.09.2021 | 15:29 Uhr | Denise Bergert

Das Möbelhaus Ikea und Sonos kooperieren erneut für die neue Symfonisk Tischleuchte mit WiFi-Speaker.

Mit der neuen Symfonisk Tischleuchte mit WiFi-Speaker haben das Möbelhaus Ikea und der Audio-Hersteller Sonos in dieser Woche ihr neuestes Lampen-Modell mit integriertem Lautsprecher vorgestellt. Im Gegensatz zur ersten Symfonisk-Ausführung, die bereits 2019 auf den Markt kam, bietet das neueste Modell nun mehr Individualisierungsmöglichkeiten, mit denen der Lampen-Lautsprecher noch besser ins eigene Heim passen soll. So kann der Leuchtenfuß mit WLAN-Lautsprecher nun mit zwei unterschiedlichen Lampenschirm-Ausführungen aus Glas oder Textil kombiniert werden, die jeweils in den Farben Schwarz und Weiß erhältlich sind. Der Lampenfuß steht in den Farben Dunkelgrau und Weiß bereit.

Die neue E26/E27-Fassung der Symfonisk Tischleuchte mit WiFi-Speaker macht die smarte Lampe nun zu einer größeren Auswahl an Leuchtmitteln kompatibel. Laut und Ikea und Sonos wurde zudem der Sound des im Lampenfuß integrierten Lautsprechers verbessert. Durch eine neue akustische Architektur soll er nun aus jedem Winkel ein gutes Klangergebnis liefern. Die Lampe mit integrierten Lautsprecher lässt sich allein betreiben oder mit anderen Sonos- und Symfonisk-Modellen koppeln. Die neue Symfonisk Tischleuchte mit WiFi-Speaker soll ab November 2021 bei Ikea erhältlich sein. Preise nannte das Unternehmen bislang noch nicht.

Ikea Symfonisk Rahmen ab sofort erhältlich: Pfiffig getarnter Sonos-Speaker

PC-WELT Marktplatz

2614366