2234348

I-Pace: Elektro-SUV von Jaguar

15.11.2016 | 14:47 Uhr | Denise Bergert

Jaguar Land Rover hat im Vorfeld der Los Angeles Auto Show 2016 sein erstes elektrisches Straßenauto vorgestellt.

Jaguar Land Rover zeigt auf der Los Angeles Auto Show sein erstes Elektro-Serienfahrzeug. Der Prototyp trägt den Namen I-Pace. Der SUV soll noch Ende des Jahres ein serienreifes Modell bekommen. Die Auslieferung peilt Jaguar für 2018 an.

Der I-Pace wird von zwei Elektromotoren angetrieben, die zusammen auf eine Leistung von umgerechnet rund 400 PS kommen. Die Reichweite einer Akku-Ladung liegt laut Hersteller bei etwa 355 Kilometern.

Zur weiteren Ausstattung des I-Pace gehört auch ein Infotainment-System mit zwei Touchscreens. Ebenfalls an Bord sind eine digitale Instrumententafel und ein Head-Up-Display für die Windschutzscheibe. Beim Design orientiert sich der I-Pace sowohl am C-X75 als auch am F-Pace.

Was der Elektro-SUV kosten soll, ist bislang noch nicht bekannt. Ebenso macht Jaguar derzeit keine Angaben zur Höchstgeschwindigkeit. Weitere Details zum I-Pace sind Ende des Jahres bei der Präsentation des Serienmodells zu erwarten.

Fisker Emotion: Neues Elektroauto übertrifft Tesla-Reichweite

PC-WELT Marktplatz

2234348