2188738

Hüpfen wie Frösche, watscheln wie Enten: Menschen ärgern Google-Auto

06.04.2016 | 12:14 Uhr |

Einige Zeitgenossen wollen das Google-Auto foppen und irritieren es durch merkwürdige Verhaltensweisen, die an Tiere erinnert: hüpfen wie Frösche, watscheln wie Enten. Manche springen aber auch einfach nur nackt vor das Self-Driving-Car.

Sie hüpfen wie Frösche über die Straße oder watscheln wie Enten. Oder springen plötzlich auf die Fahrbahn. Die Rede ist von Menschen, die das selbstfahrende Google-Auto foppen wollen. Das intelligente Self-Driving-Car reagiert erstaunlich clever.

Über diese merkwürdigen Fortbewegungsarten diverser Zeitgenossen informierte Chris Urmson, Direktor des Self-Driving-Car-Projekts von Google. Ganz offensichtlich fühlen sich einige Fußgänger dazu berufen, die Unfall-Vermeidungs-Fähigkeiten des selbstfahrenden Google-Autos auszutesten, sobald sie ein solches Fahrzeug auf der Straße erkennen. In dem von Google veröffentlichten Youtube-Video sieht man nicht nur Watschler und Hüpfer, sondern auch Menschen, die am Straßenrand versteckt auf das Google-Auto lauern und dann plötzlich vor das Auto auf die Fahrbahn springen – und dabei vollkommen nackt sind.

Das Google-Auto reagiert aber souverän und kommt mit diesen nicht unbedingt vorhersehbaren Verhaltensweisen erstaunlich gut zurecht. Das Google-Auto alias Self-Driving-Car bremst ab beziehungsweise bleibt stehen und analysiert erst einmal die Situation. Im Unterschied zu einem Menschen erschrecken die autonomen Google-Autos nicht und starten auch keine unüberlegten Ausweichmanöver. Da überrascht es nicht, dass Unfälle, die das Google-Auto verschuldet, eine absolute Rarität sind. Denn bei den meisten Unfällen, in die das Self-Driving-Car verwickelt ist, sind die anderen - menschlichen - Verkehrsteilnehmer schuld.

Einmal abgesehen von diesen kuriosen Späßen sieht man auf dem über 52 Minuten langen Video, wie sich das Self-Driving-Car generell im Verkehrsalltag schlägt und wie es die Umwelt wahrnimmt. Vergleicht man den defensiven Fahrstil des Google-Autos mit den oft beobachteten recht eigenwilligen Fahrweisen, wie sie insbesondere Dienstwagenfahrer mit Fahrzeugen von deutschen Premiummarken auf Deutschlands Straßen praktizieren, so sehnt man sich das autonom fahrende Auto fast schon herbei…
 

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2188738