2569585

Huawei stellt ersten Monitor für den deutschen Markt vor

22.02.2021 | 15:33 Uhr | Denise Bergert

Huawei bringt im März einen ersten eigenen Monitor zum Budget-Preis von 160 Euro auf den deutschen Markt.

Mit dem Huawei Display 23.8 bringt Huawei Mitte März einen PC-Monitor auf den deutschen Markt. Der Bildschirm misst 60,45 Zentimeter in der Diagonale und kommt damit auf die namensgebenden 23,8 Zoll. Das matte IPS-Panel löst mit 1.920 x 1.080 Bildpunkten auf. Das Display ist im 16:9-Format gehalten und bietet einen Betrachtungswinkel von 178 Grad. Das Konktrastverhältnis liegt bei 1000:1 und die maximale Helligkeit bei 250 Nits.

Der Monitor bringt einen HDMI-, einen VGA- und einen Ladeanschluss mit. Inklusive Standfuss misst das Gerät 170 x 425 Millimeter und bringt etwas mehr als vier Kilogramm auf die Waage. Huawei setzt beim Design auf einen dünnen Rahmen und verspricht ein Screen-to-Body-Ratio von 90 Prozent.

Im Huawei-Online-Shop kann der Monitor noch bis zum 21. März 2021 vorbestellt werden. Der Preis liegt bei 159 Euro. Im Rahmen der Vorbesteller-Aktion können Käufer mit dem Pre-Order-Gutscheincode "ADISPLAY30" 30 Euro sparen. Im Bundle mit dem Huawei MateDock 2 White kostet der Bildschirm 173 Euro, zusammen mit dem Huawei WiFi AX3 nur 178 Euro. Die Auslieferung soll ab 22. März 2021 erfolgen.

PC-WELT Marktplatz

2569585