2462120

Huawei Mate X: Falt-Smartphone erscheint angeblich noch im Oktober

15.10.2019 | 14:31 Uhr | Denise Bergert

Einem aktuellen Bericht aus China zufolge, könnte Huaweis Falt-Smartphone Mate X noch im Oktober erscheinen.

Ursprünglich sollte das Mate X von Huawei bereits Mitte des Jahres erscheinen. Aufgrund von Problemen bei der Qualitätssicherung wurde der Release faltbaren Smartphone jedoch mehrmals verschoben . Zuletzt hatte Huawei eine Veröffentlichung Ende 2019 angepeilt. Einem Bericht des chinesischen Technik-Portals sina.com zufolge ist die Massenproduktion des Mate X mittlerweile gestartet. So könnte der Release den Gerüchten zufolge vielleicht sogar noch in diesem Monat erfolgen. Eine offizielle Bestätigung von Huawei steht derzeit jedoch noch aus.

Das Huawei Mate X wurde im Rahmen des diesjährigen Mobile World Congress (MWC) im Februar erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt . Der große Konkurrent zu Samsungs Galaxy Fold verfügt im Gegensatz zum Samsung-Modell über einen einzigen großen 8-Zoll-Bildschirm, der sich nach außen umklappen lässt. Nachdem Samsung beim ersten Launch mit seinem Galaxy Fold viel Kritik einstecken musste, beschloss Huawei, die Veröffentlichung des Mate X zu verschieben, um weiter am technischen Konzept zu feilen. Ob das Mate X nun gegen die Kinderkrankheiten gefeit ist, unter denen das Galaxy Fold zu Beginn gelitten hatte, bleibt abzuwarten.

PC-WELT Marktplatz

2462120