2447983

Huawei Mate 30 und Mate 30 Pro werden angeblich am 19. September enthüllt

12.08.2019 | 14:35 Uhr | Denise Bergert

Aktuellen Gerüchten zufolge wird Huawei am 19. September seine beiden Flaggschiffe Mate 30 und Mate 30 Pro enthüllen.

Huawei wird die neuesten Modelle seiner Mate-Reihe voraussichtlich am 19. September 2019 vorstellen. Das berichtet die russische News-Website Hi-tech.Mail.ru unter Berufung auf Dr. Wang Chenglu, Präsident von Huaweis Consumer Business Software Sparte. Neben dem Enthüllungstermin bestätigte Chenglu gegenüber der Website auch ein Technik-Detail , das in den vergangenen Monaten bereits gerüchteweise im Internet die Runde machte. Demnach kommt in den beiden Smartphone-Modellen der neue HiSilicon Kirin 990 Prozessor zum Einsatz. Der auf Basis des 7nm-Verfahren von TSMC gefertigte Chipsatz soll eine bessere Energie-Effizienz bieten, als das Vorjahresmodell Kirin 980.

Laut den Mutmaßungen soll das Huawei Mate 30 Pro außerdem über einen AMOLED-Bildschirm von BOE mit einer Bildwiederholfrequenz von 90 Hz verfügen. Entgegen dem aktuellen Trend wird das Mate 30 Pro am Front-Display nicht auf eine Waterdrop-Notch oder ein Punchhole zurückgreifen, sondern die Front-Kamera und weitere Sensoren in einer breiten Notch unterbringen. Ersten mutmaßlichen Case-Design zufolge, soll das Mate 30 Pro außerdem über eine runde Kamera-Anordnung an der Rückseite verfügen. Hier will Huawei angeblich zwei 40 Megapixel-Sensoren und eine Tele-Linse mit acht Megapixeln verbauen. Als Bedienoberfläche soll Huaweis EMUI 10 zum Einsatz kommen.

PC-WELT Marktplatz

2447983