2436398

Huawei: Diese Geräte sollen Android-Q-Update erhalten

21.06.2019 | 09:40 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Huawei verrät in einer Auflistung, welche seiner Smartphones in naher Zukunft das Android-Q-Update erhalten sollen.

Nachdem beitrag_id link 2429681 Huawei aufgrund der US-Sanktionen die Android-Lizenz verloren hat, ist die Unsicherheit der Verbraucher darüber, wie zukunftssicher Huawei-Geräte sind, stark gestiegen. Anfang dieser Woche hatte beitrag_id link 2435587 Huawei Deutschland mit der Website huaweiantwortet.de eine Informationsseite ins Netz gestellt, auf der die drei typischen Verbraucherfragen beantwortet werden:

  • Gibt es künftig keine Apps von Facebook, WhatsApp & Co.?

  • Verliert man beim Zurücksetzen der Geräte den Zugriff auf Android-Apps über Google Play Store?

  • Gibt es auch noch in Zukunft Updates für Android?

Huawei Großbritannien hat mittlerweile ebenfalls eine Informationsseite online gestellt, die deutlich ausführlicher ausfällt und damit auch mehr drängende Fragen der Verbraucher beantwortet. Unter Punkt 9 beantwortet Huawei die Frage, ob seine Geräte auch ein Android-Q-Update erhalten, mit einem klaren "Ja". Demnach sei für folgende Geräte ein Android-Q-Update später in diesem Jahr geplant:

Die weiteren wichtigen Fragen und Antworten:

Gerücht 1: Erhalten die Smartphones und Tablets weiterhin Updates und Sicherheitsupdates?

Diese Frage beantwortet Huawei mit einem "Ja".

Gerücht 2: Wird Android automatisch von Huawei Smartphones und Tablets deinstalliert?

Huawei: Android wird nicht automatisch von Smartphones oder Tablets deinstalliert.

Gerücht 3: Wird es weiterhin Apps wie WhatsApp, Facebook und Instagram geben?

Huawei: Ja

Gerücht 4: Wird es weiterhin Windows für Huawei-PCs geben?

Huawei: Alle Geräte mit Windows erhalten weiterhin alle Updates.

Gerücht 5: Verliert man nach einem Zurücksetzen eines Huawei-Geräts den Zugriff auf die Android Services und den Google Play Store?

Huawei: Nein

Gerücht 6: Haben die aktuellen Ereignisse einen Einfluss auf die Gewährleistung von Huawei Smartphones und Tablets?

Huawei: Nein

Gerücht 7: Werden mit der Zeit Funktionen bei Huawei-Geräten entfernt?

Huawei: Nein

Gerücht 8: Hört Huawei auf, Smartphones zu verkaufen?

Huawei: Nein - im Gegenteil. Das Unternehmen will noch weiter in die Forschung und Entwicklung von Smartphones investieren.

Zur Antwort bei Gerücht 8 lässt sich noch hinzufügen: Huawei versucht derzeit unabhängiger von Zulieferern zu werden. Dies soll erreicht werden, in dem das Unternehmen möglichst viele der Komponenten, die für ein Smartphone gebraucht werden, selbst entwickelt und gebaut werden können.

Huawei Deutschland reagiert auf Web-Gerüchteküche

Lesetipp: Die besten Smartphones 2019

PC-WELT Marktplatz

2436398