2633232

Honor Magic V: Erstes Foldable der ehemaligen Huawei-Tochter

22.12.2021 | 14:55 Uhr | Denise Bergert

Der chinesische Elektronik-Hersteller Honor arbeitet mit dem Honor Magic V an einem faltbaren Smartphone.

Die ehemalige Huawei-Untermarke Honor hat in dieser Woche einen Teaser zu ihrem ersten faltbaren Smartphone veröffentlicht. Ein erstes Bild, das sowohl beim Micro-Blogging-Dienst Twitter als auch im chinesischen Social-Network Weibo auftauchte, zeigt eine schemenhafte Grafik des Designs. „Entfalten Sie das ganze Potenzial. Dies ist das erste faltbare Flaggschiff von Honor,“ heißt es im zugehörigen Beitrag bei Twitter . Bei Weibo bestätigte Honor außerdem, dass das Smartphone kurz vor der Veröffentlichung stehe. Einen konkreten Termin wollte das Unternehmen jedoch noch nicht bestätigen.

Honor Magic V richtet sich an jüngere Zielgruppe

Getauft hat Honor das faltbare Smartphone auf den Namen Honor Magic V. Den Wunsch, ein Foldable zu produzieren, hatte Honor bereits vor zwei Jahren geäußert. Damals hatte Honor jedoch noch Bedenken, dass ein faltbares Modell in der Produktion für die jüngere Zielgruppe der Marke zu teuer sein könnte. Im Juni 2021 machten schließlich Gerüchte die Runde, dass das Foldable von Honor bald die Marktreife erreichen könnte und dass die Display-Panels von BOE und Visionox geliefert würden.

Zwei Bildschirme mit 6 und 8 Zoll

Technische Details zum Honor Magic V sind bislang noch nicht bekannt. Den Gerüchten zufolge könnte das Gerät jedoch über einen Innen-Bildschirm im 8-Zoll-Format sowie über ein Außen-Display mit 6,45 Zoll verfügen. Das Design soll an Samsungs Galaxy-Z-Fold-Familie erinnern. Wann Honor die offizielle Enthüllung des Honor Magic V plant, ist derzeit noch nicht bekannt. Möglicherweise wird das Smartphone Anfang des nächsten Jahres der Öffentlichkeit vorgestellt.

PC-WELT Marktplatz

2633232