2556674

ECO-System der HMX3: Stromsparender 0,8-Liter-Zweitrechner MSI CUBI 5 + Peripherie

21.12.2020 | 10:20 Uhr | Michael Schmelzle

HMX3 ECO: Das Paket aus Mini-PC, Bildschirm, mechanischer Tastatur, drahtloser Maus, XXXL-Pad und 7.1-Surround-Headset stellen wir der Höllenmaschine als besonders stromsparendes Zweitsystem zur Seite.

Perfekt für den Job der HMX3 ECO geeignet ist der MSI Cubi 5 10M mit seinen kompakten Maßen von 124 x 124 x 54 Millimetern (0,8 Liter), 550 Gramm und einem Stromverbrauch von unter 35 Watt. Trotz der ultraschlanken Bauform liefert der CUBI 5 jede Menge Rechenleistung fürs Video-Streaming, Surfen sowie typischer Office- und Multimedia-Aufgaben. Das für die HMX3 ausgewählte Modell MSI CUBI 5 10M-048DE setzt auf den SoC Intel Core i5-10210U mit vier CPU-Kernen und acht Threads sowie einem Basis- und Boost-Takt von 1,6 resepktive 4,2 GHz. Im speziellen Stromsparmodus "TDP-down" lässt sich die Leistungsaufnahme des Prozessor auf 10 Watt und eine Basisfrequenz von 800 MHz herunterregeln.

Die Prozessorgrafik Intel UHD Graphics 620 mit 24 Ausführungseinheiten und einem dynamischen Takt von 300 bis 1100 MHz unterstützt eine maximale Auflösung von 4096 x 2304 Bildpunkte bei 60 Hertz. Im MSI Cubi 5 sind des weiteren 8 GB Arbeitsspeicher, eine 256 GB große NVMe-SSD sowie Funkmodule für WLAN-ac und Bluetooth 5.0 verbaut. Die Anschlüssen fallen für das kompakte Format üppig aus: Es stehen 1x HDMI 1.4, 1x DisplayPort 1.2, 1x USB-C 3.2 Gen1, 3x USB-A 3.2 Gen1, 2x USB-A 2.0, 1x GBit-LAN und 2x Klinke für Kopfhörer und Mikrofon zur Verfügung. Bereits vorinstalliert ist Windows 10 Pro in der 64-Bit-Version.

ECO-System der HMX3: MSI CUBI 5 10M-048DE
Vergrößern ECO-System der HMX3: MSI CUBI 5 10M-048DE
© MSI

Einen passenden Monitor braucht die HMX3 ECO natürlich auch: Der MSI PRO MP241 arbeitet nicht nur sehr energieeffizient, sondern mit 100% sRGB und 82% DCI-P3 auch farbtreu. Das 23,8 Zoll (60,5 cm) große IPS-Display löst in Full-HD auf. An Anschlüssen bringt der Monitor je einmal HDMI 1.4b und D-Sub (VGA) sowie Klinken-Buchsen für Kopfhörer und Mikrofon mit. Der MP241 besitzt auch eine VESA-Montageplatz, an der sich der Cubi 5 mittels der beiliegenden Halterung bei Bedarf auch auf der Rückseite des Bildschirms montieren lässt.

Bildschirm: MSI PRO MP241
Vergrößern Bildschirm: MSI PRO MP241
© MSI

Peripherie: Tastatur, Maus & Headset von Corsair, XXXL-Pad von Cherry

Der HMX3 ECO stellen wir - standesgemäß - auch RGB-beleuchtete Peripherie zur Seite: Im Test erweist sich die Corsair K60 RGB Pro als eine durchweg solide Gaming-Tastatur, die vor allem mit den neuen Schaltern Cherry Viola punkten kann. Die Switches fühlen sich ähnlich an wie die klassischen Cherry MX Red, nur kosten sie eben nicht so viel. Hinzu kommen eine tadellose Verarbeitung der Tastatur, die in einem soliden Metallgehäuse steckt, ein vergleichsweise flaches Design und eine kräftige, programmierbare RGB-Beleuchtung.

Mechanische Tastatur: Corsair K60 RGB Pro mit den Cherry Viola Switches
Vergrößern Mechanische Tastatur: Corsair K60 RGB Pro mit den Cherry Viola Switches
© Corsair

Die Corsair Katar RGB PRO Wireless ist aufgrund des symetrischen Design beidhändig benutzbar und eignet sich wegen der kompakten Bauform insbesondere für Spieler, die den Claw- und Fingertip-Griffstil bevorzugen. Die Gaming-Maus arbeitet dank des optischen Sensors PixArt PMW 3325 mit 10000 dpi ausgesprochen präzise. Die drahlose Verbindung erfolgt über die Corsair-Technik Slipstream oder per Bluetooth. Die sechs Tasten der nur 96 Gramm leichten Maus sind - ebenso wie die integrierte RGB-Beleuchtung - über die Software Corsair iCUE vollständig programmierbar. Als Mauspad packen wir das nicht im Handel erhältliche Cherry XXXL Mauspad mit dazu.

Maus: Corsair Katar Pro Wireless
Vergrößern Maus: Corsair Katar Pro Wireless
© Corsair

Ein Headset darf natürlich nicht fehlen. Die Peripherie der HMX3 ECO komplettiert das Corsair HS-60 Pro mit 50-mm-Neodym-Treibern und abnehmbarem, unidirektionalen Mikrofon mit Rauschunterdrückung. An Konsolen, Smartphones und Tablets liefert das Headset Stereo-Sound per 3,5-mm-Klinkenstecker, zusätzlich virtueller 7.1-Surround-Sound bleibt dem PC über den beiliegenden 3,5-mm-zu-USB-Adapter vorbehalten.
Damit kommt die HMX3 ECO auf einen Gesamtwert von rund 1000 Euro.

Headset: Corsair HS60 Pro Carbon
Vergrößern Headset: Corsair HS60 Pro Carbon
© Corsair

PC-WELT Marktplatz

2556674