2537012

Herbst-Update: Adobe spendiert Lightroom beliebtes Premiere-Feature

29.09.2020 | 11:15 Uhr |

Mit diesem neuen Feature will Adobe es Lightroom-Nutzern noch leichter machen, Fotos nach den eigenen Vorstellungen zu bearbeiten. Ein neues Tool verleiht der Farbkorrektur in Lightroom völlig neue Möglichkeiten - und Adobe-Fans müssen auch gar nicht lang warten, um das Feature selbst ausprobieren zu können.

Adobe hat ein gestern in einem kurzen YouTube-Video ein neues Feature für Lightroom vorgestellt. Dabei handelt es sich um ein neues Tool für Farbkorrekturen, welches Adobe-Nutzer bereits von Premiere Pro kennen dürften. Adobe will mit dem neuen Farbkorrektur-Tool  Lightroom Classic, Lightroom und Adobe Camera Raw um ein leistungsstarkes neues Feature erweitern. In dem folgenden Video wird das Tool kurz vorgestellt: 

Wer das "Lumetri Color-Panel" aus dem professionellen Videoschnittprogramm Premiere Pro aus dem Hause Adobe kennt, wird mit dem neuen Lightroom-Tool keine Probleme bei der Bedienung haben. Dabei handelt es sich dabei um eine aktualisierte Version des Werkzeugs, das früher unter dem Namen Split Toning bekannt war. "Während Sie mit der geteilten Tonung Fotos stilisieren können, indem Sie den Farbton der Schatten und Lichter festlegen, geht die Farbkorrektur noch einen Schritt weiter, indem sie Ihnen auch die Kontrolle über den Farbton der Mitteltöne gibt", erklären die Kollegen von PetaPixel

Wie Pei Ketron, Mitglied des Lightroom-Teams, im Video zeigt, können Sie anstelle von Schiebereglern mit den neuen Farbrädern präzise Anpassungen vornehmen. So können Sie einfach auf einen Punkt im Rad tippen und ihn in einem Kreis herumziehen, um den gewünschten Farbton auszuwählen. Durch Hinein- und Herausziehen aus der Mitte des Rades wird der Farbton gesperrt und Sie können anschließend noch die Sättigung einstellen.

Neben den neuen Farbrädern gibt es noch ein neues globales Farbrad, einen Schieberegler für die Luminanz und einen neuen Schieberegler für die Überblendung.

Sowohl aus dem Video selbst, als auch aus der Videobeschreibung geht hervor, dass Adobe auf der virtuellen Adobe Max-Konferenz vom 20. bis 22. Oktober mehr über dieses kommende Werkzeug verraten möchte. Lightroom-Fans sollten daher nicht mehr allzu lange auf das neue Feature warten müssen. 

PC-WELT Marktplatz

2537012