2416319

Halo Insider Programm jetzt auch für PC-Gamer

18.03.2019 | 14:35 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Das Halo Insider Programm lädt nun auch PC-Gamer dazu ein, die kommenden Halo-Spiele für Windows zu testen.

Die Ankündigung von Microsoft, die "Halo: The Master Chief Collection" auch für Windows-PCs verfügbar zu machen, hat in der vergangenen Woche für Begeisterung gesorgt. Diese war so groß, dass die Entwickler von 343 Industries mit Geschenken überhäuft wurden. Jetzt hat das Microsoft-Studio auch noch das Halo Insider Programm für PC-Spieler geöffnet, wie die Entwickler in einem Tweet mitteilen. Bisher durften nur Xbox-Gamer an dem Insider-Programm teilnehmen.

Der Ankündigung zufolge sollen die Halo Insider bei der Entwicklung der neuen Halo-Spiele für die Windows-Plattform helfen. Wichtig sei dabei das Feedback der Insider. Diese werden auch vorab einen Zugriff auf die Testversionen von "Halo: The Master Chief Collection" erhalten. Aus diesem Grund muss man bei der Teilnahme sein Halo-Insider-Programm-Konto mit seinem Steam-Konto verknüpfen. Wann es mit den ersten Tests losgeht, verraten die Spieleentwickler aber noch nicht.

"Das Halo Insider Programm ist die neue Art, wie Halo-Fans und Community-Mitglieder mit 343 Industries zusammenarbeiten können, um unsere Spiele, Produkte und Dienstleistungen zu verbessern", heißt es auf der Website zum Insider-Programm.

Noch nicht bekannt ist, wann genau die "Halo: Master Chief Collection" für Windows-Rechner erscheinen wird. Auf der Steam-Seite zum Spiel ist von "Bald bei Steam" die Rede. Es werden sicherlich aber noch ein paar Monate vergehen. Die Sammlung wird die Remakes folgender Halo-Spiele enthalten: "Halo Combat Evolved Anniversary", "Halo 2 Anniversary", "Halo 3", "Halo 3 ODST", "Halo 4" und "Halo Reach". Damit wird das Spiel über 65 Kampagnen-Missionen und 120 Multiplayer-Level bieten, die zum ersten Mal auf einem PC spielbar sein werden – und dies mit einer Auflösung von bis zu 4K und natürlich Maus und Tastatur...

PC-WELT Marktplatz

2416319